Free Touchscreen Gaming Controls

Button-Saugnäpfe für Touchscreen-Geräte

14. August 2012 • 17:18 Uhr

Teilen:
Ein Analogstick und vier Buttons. (Foto: Steelseries)

Der Zubehörhersteller SteelSeries präsentierte anlässlich der gamescom 2012 einiges an Peripherie,  welches unter dem Label Freedom for play bereits in diesem Jahr in den Handel kommen wird. Unter anderem erwarten euch die sogenannten Free Touchscreen Gaming Controls.

Letztlich handelt es sich hierbei um Saugnäpfe für euer Smartphone oder Tablet, egal ob ihr auf diesem Windows Phone, Android oder iOS verwendet. Denn die Gaming Controls werden wie schon angedeutet auf den Display gedrückt. Fertig sind die Eingabegeräte zum Zocken. Dank eines besonders leitfähigen Gummis sollen die Bewegungen der Finger direkt auf den Touchscreen übertragen werden. Dies ermöglicht wieder – so die Theorie – eine sehr präzise Bewegungssteuerung mit „unvergleichlichem Grip“. Fest sollen sie natürlich auch sitzen.

Zur Verfügung stehen ein Analogstick, der von 9 Mini-Saugnäpfen gehalten wird, und vier separate Buttons – das sollte wohl ausreichen für die meisten Spiele. Ob die Knöpfe und der Stick leicht zu entfernen bzw. zu installieren sind? Das ist noch völlig unklar. Im 4. Quartal 2012 erscheint das Paket für 19,99 Euro (UVP) im hiesigen Handel.

Interessant ist der Ansatz auf jeden Fall, schließlich werden in vielen mobilen Spielen Analogstick/Steuerkreuz und Buttons auf dem Bildschirm dargestellt. Dank der Free Touchscreen Gaming Controls klebt ihr die Aufsätze einfach auf diese Stellen. Nur ich bin skeptisch, ob das zu voller Zufriedenheit funktioniert.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

4 Pingbacks

  1. 14. August 2012 at 21:08
  2. 15. August 2012 at 8:08
  3. 15. August 2012 at 12:08
  4. 22. Februar 2015 at 16:02