Gameboy Gamepad

Clevere Halterung für Smartphones

3. Februar 2018 • 12:55 Uhr

Teilen:
Alles selbst gemacht. (Foto: Thingiverse)

Euer Smartphone wird zum Gameboy. Ihr benötigt nur einen günstigen Controller und einen 3D-Drucker, um dieses Gameboy Gamepad selber herzustellen.

Der Franzose Joseph alias ydasof hatte eine lustige Idee: Er erstellte in einer 3D-Software eine Art Smartphone-Halterung. Diese allerdings sieht ein wenig wie ein klassischer Gameboy aus. Mit etwas Bastelei bekommt diese Lösung sogar eine Funktion.

Ja, damit könnt ihr zocken. (Foto: Thingiverse)
Ja, damit könnt ihr zocken. (Foto: Thingiverse)

Gameboy Gamepad fürs Smartphone

Im Inneren des Gameboy Gamepad steckt tatsächlich ein Controller, genau genommen der 8Bitdo Zero, der hierzulande auch für rund 15 Euro erhältlich ist. Befestigt wird der auf der Rückseite des Gameboy Gamepad, vorne wiederum schiebt ihr euer Smartphone ein.

An viele Kleingkeiten wurde gedacht. (Foto: Thingiverse)
An viele Kleingkeiten wurde gedacht. (Foto: Thingiverse)

Ja, mit diesem Gameboy Gamepad könnt ihr spielen, schließlich wird der 8Bitdo Zero über Bluetooth mit eurem Mobiltelefon verbunden. Diverse Retro-Titel oder gar Emulatoren sollten also nutzbar sein.

Der Clou: Alle Teile für dieses Gerät findet ihr bei Thingiverse zum kostenfreien Download. Wenn euch das zu anstrengend ist, könnt ihr höchstens einen Blick auf die kommerzielle Lösung namens SmartBoy werfen. Aber die ist nur für wenige ausgewählte Smartphone geeignet. Und solltet ihr noch einen defekten Gameboy rumliegen haben, dann könnt ihr diesen zweckentfremden, wie das Gameboy Android Gamepad zeigt.

Summary:
Gameboy Gamepad: Clevere Halterung für Smartphones
Article Name
Gameboy Gamepad: Clevere Halterung für Smartphones
Description
Euer Smartphone wird zum Gameboy. Ihr benötigt nur einen günstigen Controller und einen 3D-Drucker, um dieses Gameboy Gamepad selber herzustellen.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben