Gamer Socken

Retro die Füße

31. März 2019 • 13:37 Uhr

Teilen:
Wie wäre es mit diesen Gamer Socken? (Foto: GetDigital)

Wie wäre es mal wieder mit neuen Gamer Socken? Mit diesen zeigt ihr, worauf ihr wirklich steht!

In den letzten Jahren stellte ich euch etliche Gamer-Socken vor. Viele der Kollektionen von 2016 und 2014 sind mittlerweile ausverkauft. Es wird also mal wieder Zeit zu schauen, was es an lustigen Nerd-Artikeln aktuell zu kaufen gibt…

Gamer Socken für alte PC-Spieler

Ich glaube, ich habe wirklich lange nicht mehr ganz klassisch und ausschließlich mit der Tastatur ein Game gezockt. Tatsächlich bin ich schon so alt, dass ich mich noch erinnere, wie die Space-Taste zum Springen und die Shift-Taste zum Rennen genutzt wurde. Und heute? Greifen wir natürlich zum Controller oder zur Maus/Keyboard-Kombination. Und das ist auch gut so. Vielleicht aus diesem Grund strahlen die Gamer Socken von GetDigital einen besonderen Retro-Charme aus.

Wie wäre es mit diesen? (Foto: GetDigital)
Wie wäre es mit diesen? (Foto: GetDigital)

Ältere Spieler werden die Socken also sicher besonders lustig finden: Ein „Press Space to Jump“ steht auf der Seite, vorne erkennt ihr ein „Press Shift to Run“. Und auf den Fußsohlen sind ein „If You Can Read This“ sowie „I Need Healing” zu erkennen. Die Gamer Socken sind ausschließlich beim hiesigen Shop GetDigital für 12 Euro erhältlich.

Die Socken-Invasion

Herrlich, diese Sock Invaders. Denn sie verzichten zwar auf offizielle Lizenzen, zeigen aber immerhin tolle Nostalgie-Motive, die so aus alten Atari-2600-Spielen stammen könnten. Ein Secher-Pack mit unterschiedlichen Designs kostet auch nur rund 18 Euro bei Amazon – das finde ich preislich voll okay.

Dazu auch noch ein schicker Karton. (Foto: Sock Invaders)
Dazu auch noch ein schicker Karton. (Foto: Sock Invaders)

Die Burlington-Socken gehen in einer ähnliche Richtung, sie besitzen einen hübschen 8-Bit-Stil und tolle Farben. Sie sind in Blau und Weinrot erhältlich, das Trio liegt allerdings bei 32,99 Euro. Das ist nicht günstig.

Edel und recht teuer. Leider. (Foto: Burlington)
Edel und recht teuer. Leider. (Foto: Burlington)

Sollen es Originale sein, schaut euch die U Wear Pac-Man-Socken an. Geister, Pac-Mans, Schriftzug – alles dabei. Für 9 Euro plus Versandkosten bekommt ihr das offizielle Merchandise-Produkt. Offiziell sind ebenfalls die Atari-Socken für zirka 14 Euro.

Das sind offizielle Socken. (Foto: U Wear)
Das sind offizielle Socken. (Foto: U Wear)

Noch mehr Gamer-Socken

Der Hersteller Pampling bringt PlayStation-Symbole, Pac-Man-Imitate und NES-Controller auf Gamer Socken. Die sind sogar recht günstig – 12,90 Euro für ein Viererpack.

Vier Paar zum fairen Preis. (Foto: Pampling)
Vier Paar zum fairen Preis. (Foto: Pampling)

Sehr farbenfroh und sympathisch sind auch die Gamer-Socken von Wannabreak. Freundlich und mit passenden Elementen – der Preis von 10,65 Euro scheint mir angemessen zu sein. Auffällig ist zweifelsohne, dass sich beide Strümpfe voneinander unterscheiden. Das sollte euch schon gefallen. Und da wären noch die Sock It To Me-Modelle, die sogar richtig gute Rezensionen bei Amazon erhalten haben. Kostenpunkt hier: 12,50 Euro.

Abschließend hätte ich noch Gamersocken, die schon in einer coolen Hülle daherkommen. Denn diese wurde einer alten PlayStation nachempfunden. Das nenne ich mal konsequent. Für die müsst ihr 15 Euro hinlegen.

Habt ihr noch welche gefunden, die ihr toll findet? Postet gerne eure Links im Kommentar-Bereich.

Summary:
Gamer Socken: Retro und Spaß für die Füße
Article Name
Gamer Socken: Retro und Spaß für die Füße
Description
Wie wäre es mal wieder mit neuen Gamer Socken? Mit diesen zeigt ihr, worauf ihr wirklich steht!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben