Gamescom 2022: Haben wir die beste Neuankündigung entdeckt?

Wir sind weiterhin fleißig dabei, auf der Gamescom die neuesten Spiele für euch unter die Lupe zu nehmen und können heute stolz verkünden, dass wir unseren persönlichen Liebling unter den Neuankündigungen entdeckt haben.

Evil West

Entwickler: Flying Wild Dog
Plattformen: PS4, PS5, Xbox One. Xbox Series, PC
Geplanter Release: 22. November 2022

Während der Gespräche mit den Entwicklern geht deutlich hervor, dass man unendlich stolz auf den präsentierten Titel ist und das dürfen sie unserer Meinung nach auch zu Recht sein.
Evil West verbindet sogenannte „Spaghetti Western“ mit Vampiren und anderen Monstern. Das klingt erst mal total absurd und ist es vielleicht auch, aber wer hätte es gedacht? Das verrückte Konzept funktioniert erstaunlich gut.

Die Levels, die wir bisher sehen und anzocken durften, sind erstaunlich gut designed und machen ganz schön was her. Damit man möglichst viel von der interessant gestalteten Umgebung mitbekommt, haben die Entwickler hier und da Schleichwege mit versteckten Items und einige Rätsel platziert, was zudem für die perfekte Abwechslung bei dem sonst so actionreichen Spiel sorgt.

Action ist in Sachen Gameplay das ultimative Stichwort. Mit verheerenden Nahkampf-Kombos und gezieltem Fernkampf auf die Schwachstellen der Gegner, überleben wir den wilden Westen der besonderen Art gekonnt. Unterschätzen darf man das Spiel allerdings nicht.

Das liegt vor allem daran, dass sich die Entwickler besonders vom gefeierten „Frustspiel“ Dark Souls haben inspirieren lassen. Vor allem Bosskämpfe können es ganz schon in sich haben. Weitere Inspiration schöpften die Macher übrigens auch aus den Titeln Devil May Cry und God of War

Die imposanten Kämpfe werden noch verbessert mit dem eingeführten Skill-Tree, mit dem sich Evil West natürlich auch noch einmal deutlich von den Souls-Titeln abhebt und eben doch sein eigenes Ding macht.

Zum Item-Repertoire gehören nicht nur krasse Wummen, sondern auch ziemlich praktische Gadgets, die unter anderem der Fortbewegung dienen können und uns an die bereits erwähnten geheimen Orte bringen können.

Die Action und das Blut kommen in Evil West definitiv nicht zu kurz.


Grafisch kann Evil West locker mit anderen AAA-Titeln mithalten. Story-technisch haben wir hier jedoch vielleicht einen kleinen Defizit, besonders tiefgründig soll die Story zumindest nicht sein, sagen die Entwickler selbst.

Im großen Ganzen geht es eben um den Protagonisten Jessie Rentier, welcher fleißig Vampire jagt und sich gegen allerlei Bösem behaupten muss. Neben Jessie gibt es allerdings auch noch andere coole Charaktere, wie zum Beispiel seinen treuen Partner in Crime, Edgar Gravenor. 

Noch mehr können wir an dieser Stelle leider nicht verraten, werden euch aber eine ausführliche Review darbieten, sobald wir das Spiel in unseren Händen halten. Wir sind auf jeden Fall begeistert von dem, was wir bisher sehen durften.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos