Gamescom 2022: Mehrere namhafte Publisher nehmen dieses Jahr nicht teil

Gamer in ganz Deutschland freuen sich bereits darauf, in diesem Jahr wieder live am mehrtägigen Event in Köln teilnehmen zu dürfen, nachdem die letzten Male aufgrund der Corona-Pandemie nur online stattgefunden hatten. Allerdings haben 2 der größten Publisher nun abgesagt. Um welche Größen in der Spielebranche es sich dabei handelt, erfahrt ihr im Artikel.

Wird die diesjährige Gamescom zur Katastrophe?

Jedes Jahr stehen tausende von Spielern an den vielen Ständen Schlange, um die neuesten Titel anzutesten. Vor allem Activision Blizzard hat immer besonders groß aufgefahren mit gigantischen Live-Shows und Give-Aways.

Darauf müssen wir wie es aussieht jedoch dieses Jahr verzichten, denn Blizzard wird am Event dieses Jahr nicht teilnehmen. Auch PlayStation, Nintendo und Take-Two Interactive lassen die große Chance dieses Jahr sausen. Da diese Stände immer besonders gut besucht waren, könnte das zu einer tatsächlichen Katastrophe für die diesjährige Gamescom werden. 

gamescom besucher
Ob die Gamescom dieses Jahr wohl auch noch so überlaufen sein wird?

Warum die Absagen?

Über die Gründe lässt sich zwar bisher nur munkeln, doch kann es gut sein, dass man sich dem Corona-Risiko weiterhin bewusst ist und eine kurzfristige Absage des Events nicht in Kauf nehmen möchte.

Das würde nämlich bedeuten, dass alle großen Vorbereitungen und Präsentationen umsonst wären. Da viel Arbeit und Kosten mit den Vorbereitungen für die Gamescom verbunden sind, wäre der Grund auf jeden Fall nachvollziehbar.

Ein weiterer Grund könnte die fortschreitende Etablierung von Online-Events sein. Präsentationen online zu veranstalten kommt die Entwickler deutlich günstiger und ist auch stressfreier. Nintendo hat dafür bereits seine eigene Plattform „Nintendo Direct“, genau wie PlayStation „State of Play“. 

gamescom 2022 ohne playstation
PlayStation kommt nicht zur Gamescom. Wirklich erschütternde Nachrichten.

Dieses Jahr dürfen wir wohl mal wieder nur online zuschauen und nicht selbst testen, bleibt nur zu hoffen, dass es nicht auch zukünftig dabei bleibt.

Die Gamescom findet übrigens vom 24. – 28. August in Köln statt. Vielleicht sehen wir ja den einen oder anderen Leser dort. 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos