Gaming is coming home

Leipzig mit großem eSports-Festival im Januar 2016

20. Mai 2015 • 17:36 Uhr

Teilen:
Leipzig will es wieder wissen. (Foto: Leipziger Messe)

Leipzig will es wieder wissen. Die Messestadt trug bis 2008 die Games Convention aus, die seit 2009 als Camescom in Köln fortgeführt wird. Nun soll wieder ein großes Gaming-Festival in der sächsischen Metropole stattfinden.

Noch hat das „Baby“ keinen konkreten Namen, die Veranstalter der Leipziger Messe GmbH sprechen selbstbewusst von einem „Gaming is coming home“. Denn als man damals die größte deutsche Spielemesse abgeben musste, wollten neue Veranstaltungen nicht mehr so recht klappen. Oder erinnert ihr euch noch an die wenig erfolgreiche Games Convention Online?

Umso überraschender ist jetzt der Schritt: Im Januar 2016 wird das Festival in der Leipziger Messe ausgetragen. Der Fokus liegt diesmal auf eSports. In einer sehr großen Area sollen diverse Turniere um Preisgelder im sechsstelligen Bereich ausgetragen werden. Hier geht’s also nicht um Kleingeld, man möchte sichtlich die eSports-Profis nach Leipzig locken. Es ist sogar von den „bekanntesten eSports-Teams der Welt“ die Rede. Wow. Für die Verantwortlichen ist klar: „Professionelles Gaming ist längst im Mainstream angekommen.“ Und genau dies möchte man nutzen, um auch ein Publikum anzulocken.

Mit namhaften Unterstützern

Zusätzlich ist ein Ausstellerbereich vorgesehen. Spätestens hier dürfte man wohl auch das sächsische Unternehmen Schenker Technologies finden. Der Hersteller der Spiele-Notbook-Reihe XMG wird nämlich einer der Partner, genauso ein noch nicht weiter genannter Konzern mit einer „international etablierten Marke“. Gut möglich, dass dies ein Zubehör-Produzent wird, der sich ohnehin auf eSports-Artikel spezialisiert hat.

Ob eSports jetzt genügend Stahlkraft für eine Mega-Veranstaltung hat? Ehrlich gesagt hoffe ich das sehr für die Leipziger Messe, die sich in der Vergangenheit sehr viel Mühe gab, Spieler zu begeistern. Ich erinnere mich nach wie vor sehr positiv an die gute, alte Games Convention-Zeit zurück.

Am 2. Juni 2015 findet eine Pressekonferenz statt, via Live-Stream könnt ihr diese unter www.gamingiscominghome.de verfolgen.

Teilen:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben

1 Pingback

  1. 2. Juni 2015 at 13:06