GoDice

Smarte Hightech-Würfel für klassische Brettspiele

2. Dezember 2019 • 12:30 Uhr

Teilen:
Das sieht nach Spaß beim Würfeln aus. (Foto: GoCube)

In Zeiten der Digitalisierung muss auch der gute, alte Würfel dran glauben. GoDice ist aber mehr als nur ein smarter Hexaeder zum Spielen.

Bereits vor über fünf Jahren versuchte der elektronische Spielewürfel Dice+, für Aufsehen zu sorgen. Das coole „Gaming Gadget“ war ein Flop und ist seit geraumer Zeit nicht mehr erhältlich – leider. Das scheint die Macher von GoDice nicht zu beeindrucken, obwohl es sich um ein recht ähnliches Produkt handelt. Allerdings ist dieser smarte Würfel doch erstaunlich vielseitig.

Würfeln und Spielen am Tablet. (Foto: GoCube)
Würfeln und Spielen am Tablet. (Foto: GoCube)

Das bietet der smarte Würfel GoDice

Auch GoDice von den Erfindern des GoCube ist ein Würfel, den ihr via Bluetooth mit eurem Smartphone koppelt. Bis zu sechs Exemplare lassen sich gleichzeitig verwenden, was für komplexere Spiele sicherlich auch nötig ist. Abhängig von dem gewählten Brettspiel übernimmt GoDice das selbständige Zählen und Zusammenrechnen von Werten – Papier und Stift braucht ihr also nicht mehr. Geblieben ist aber das eigentliche Würfeln, das euch die Technik im Inneren nicht abnehmen möchte.

Würfeln sollt ihr nach wie vor. (Foto: GoCube)
Würfeln sollt ihr nach wie vor. (Foto: GoCube)

Dagegen ermöglicht GoDice das Spielen via Internet mit Freunden, die ebenfalls einen solchen Würfel besitzen. Poker, Mensch Ärgere Dich Nicht, Yatzee und Umsetzungen vieler anderer Klassiker sind vorgesehen. Von Haus aus sind 10 Spiele dabei, die ihr alleine, online oder mit Kumpels direkt am Tablet oder Telefon nutzen könnt.

Moderne Technik integriert

Schon Dice+ bewies vor Jahren, dass es ausgereifte Hardware für präzise Messungen gibt. Entsprechende Sensoren werden hier verbaut. Interessant auch: Ihr müsst GoDice nur 10 Sekunden aufladen, um mit ihm eine Stunde spielen zu können. Beeindruckend. Die passende Ladestation ist zugleich die Aufbewahrungsbox.

Schick sieht das alles auch aus. (Foto: GoCube)
Schick sieht das alles auch aus. (Foto: GoCube)

Interessant für Kenner: Für jeden GoDice-Würfel sind auch sogenannte „Shells“ geplant, mit denen ihr diese für D&D-Brettspiele verwenden dürft. Netter Ansatz.

Erfolg bei Kickstarter

GoDice ist bereits ein Erfolg bei Kickstarter. Dorf kamen fast 150.000 Euro zusammen, sodass einer professionellen Herstellung kaum etwas im Weg steht. Ab September 2020 soll mit der Auslieferung begonnen werden.

Sichern könnt ihr euch ein Starterpaket mit 5 Würfeln und fünf Spielen für etwas über 50 Euro. Das Pro Kit mit sechs Würfeln, weiteren Spielen sowie Zubehör liegt bei zirka 72 Euro. Geht ja noch, oder?

Summary:
GoDice: Smarte Hightech-Würfel für klassische Brettspiele
Article Name
GoDice: Smarte Hightech-Würfel für klassische Brettspiele
Description
In Zeiten der Digitalisierung muss auch der gute, alte Würfel dran glauben. GoDice ist aber mehr als nur ein smarter Hexaeder zum Spielen.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 10:39 Uhr


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben