Google leakt Pixel 5a Kamera-Spezifikationen

Neue Leaks deuten darauf hin, dass Google vermutlich dieses Jahr noch eine günstigere Version des Pixel 5 Smartphones auf den Markt bringt. Das Gerät wird von einem Snapdragon 765G-Prozessor angetrieben und soll 5G-fähig sein. Ein neuer Hinweis jedoch, verrät, dass das Modell mit einem andern Kamera-Setup ausgestattet sein soll.

GSMArena behauptet, einige Kamera-Samples direkt von diesem Telefon vor seiner Veröffentlichung ausgegraben zu haben. Außerdem behauptet die Seite, dass Google selbst für diesen Ausrutscher verantwortlich ist, da es diese Aufnahmen in einem seiner eigenen Fotografie-bezogenen Blogs eingebunden hat. Sie sind angeblich Teil eines Beitrags, in dem das Unternehmen die Einsatzmöglichkeiten und Vorteile von HDR+ mit Bracketing auf den Pixel-Smartphones umreißt – offenbar auch auf dem 5a.

Die fraglichen Fotos werden angeblich durch ihre EXIF-Daten mit dem 5a in Verbindung gebracht, die auch verraten sollen, dass der fragliche Sensor eine Auflösung von 12 MP, eine Blende von f/2.2 und eine Brennweite von 16 mm hat. Es handelt sich also höchstwahrscheinlich um eine Ultraweitwinkel-Kamera, während die des Pixel 5 16MP hat.

Außerdem handelt es sich bei den EXIF-Daten angeblich um ein „Pixel 5a“ ohne den angehängten Zusatz „5G“, was möglicherweise darauf hindeutet, dass Google sich diesmal nicht einmal die Mühe macht, eine 4G/LTE-Variante zu entwickeln. Andererseits wurde eines der Bilder, das angeblich mit dem Ultra-Weitwinkel-Sensor aufgenommen wurde, angeblich aus dem Beitrag entfernt.

Angebot
ASUS ROG Phone 5 ZS673KS Smartphone 16/256GB Phantom Black Android 11.0
  • ASUS ROG Phone 5 ZS673KS Smartphone 16/256GB phantom black Android 11.0

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.