GPD Win 2

Auf dieser Handheld-Konsole laufen GTA 5 und Need for Speed Rivals

20. Dezember 2017 • 12:30 Uhr

Teilen:
Ansprechend ist der GPD Win 2 durchaus. (Foto: GPD)

Passt in die Hosentasche, ist aber für Gaming leistungsstark genug. Und dank Windows 10 laufen auf dem GPD Win 2 die meisten PC-Spiele.

Der auf Handheld-PCs spezialisierte Hersteller GPD möchte nächstes Jahr einen Nachfolger des GPD Win veröffentlichen, der auch hierzulande von einigen Händlern angeboten wurde und wird. Der GPD Win 2 ist vor allem mit deutlich leistungsfähigerer Hardware ausgestattet, was die tragbare Konsole/PC-Kombination zu einem vielversprechenden Spielgerät macht.

In voller Pracht. (Foto: GPD)
In voller Pracht. (Foto: GPD)

Das bietet der GPD Win 2

Spannend sind am GPD Win 2 die verbauten Komponenten. So setzt das Gerät auf einen Intel Core M3-7Y30 mit Intel HD 615-Grafikeinheit, der Kaby Lake-Prozessor dürfte deutlich leistungsstärker als der Intel Atom X5-Z8750 aus dem Vorgänger sein. Von einem Highend-Chip kann nicht die Rede sein, andererseits wird auch „nur“ ein 6-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 1280×720 Pixeln befeuert. 8GB RAM und eine 128GB M2 2242 SSD dürften für eine mehr als ordentliche Performance unter Windows 10 sorgen. Der nachträgliche Austausch der SSD ist möglich – auch praktisch.

Bluetooth 4.2, 802.11ac WIFI, microHDMI-Ausgang, USB 3.0 (Type-C und Type-A), microSD-Speicherkartenslot, Vibrationseffekte und Stereo-Lautsprecher gibt’s beim GPD Win 2 übrigens auch. Der 4.900 mAh starke Akku (37.24 Wh) sollte für einige Stunden Unterhaltung genügend “Saft” besitzen. Zum Spielen nutzt ihr die zwei Analogsticks, das Steuerkreuz und die Action-Buttons, die von einem Xbox-Controller stammen könnten. Jeweils drei Schultertasten pro Seite fehlen nicht.

Diese Spiele laufen auf dem GPD Win 2

Die Macher zeigen in ersten Videos, dass auf dem GPD Win 2 unter anderem Spiele wie „GTA 5“ oder „Need for Speed: Rivals“ oder „Bayonetta“ funktionieren. Ob das 460 Gramm schwere Stück Technik auch für die neuesten Games geeignet ist? Geht mal nicht davon aus, aber: Die Handheld-Maschine dürfte in der Lage sein, die meisten Spiele darzustellen, wenn auch nur in mittleren oder niedrigen Details. Und wir reden hier über einen vollwertigen PC mit Windows 10, der allerdings nur 162mm x 99mm x 25mm klein ist. Schon beachtlich. Durch ein überarbeitetes Kühlmodul mit Lüfter soll auch für eine ordentliche Abführung der Wärme gesorgt sein.

Am 15. Januar 2018 beginnt die Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo. Wie schon beim Vorläufer wählt GPD diese Art der Finanzierung. Als Startpreis gibt man 599 US-Dollar an, wenn ihr Geld schon vor dem Verkauf vorschießt. Regulär soll der Preis bei 699 US-Dollar liegen, sobald der GPD Win 2 im April 2018 weltweit erscheint.

Die Oberseite des GPD Win 2 lässt sich tauschen und individualisieren. (Foto: GPD)
Die Oberseite des GPD Win 2 lässt sich tauschen und individualisieren. (Foto: GPD)

Weitere Details könnt ihr dem offiziellen GPD-Forum entnehmen. Dort gibt’s auch Benchmark-Ergebnisse und Vergleiche zum ersten GPD Win sowie eine Liste geeigneter Spiele mit Performance-Angaben.

Update, 15.01.2018: Die Indiegogo-Kampagne ist gestartet. Dort schießt ihr euer Geld bei Interesse vor.

Summary:
GPD Win 2: Windows-Handheld für Gamer
Article Name
GPD Win 2: Windows-Handheld für Gamer
Description
Auf der Windows-Handheld-Konsole GPD Win 2 laufen PC-Spiele wie GTA 5, Bayonetta oder Need for Speed Rivals. Das bietet das kleine Gerät mit Windows 10.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben