„GreedFall 2: The Dying Worlds“: Das erfolgreiche Action-Rollenspiel bekommt einen Nachfolger

Mit dem Game „GreedFall“ hat der Entwickler Spiders im Jahr 2019 einen wahrhaftigen Erfolgshit gelandet. Nun hat die Spieleschmiede gemeinsam mit dem Publisher Nacon mit „GreedFall 2: The Dying Worlds“ eine Fortsetzung des Action-Rollenspiels angekündigt. 

Der Nachfolger befindet sich bereits in der Entwicklung und soll für verschiedene Plattformen herausgebracht werden. Wir liefern Euch heute die ersten Details zu „GreedFall 2: The Dying Worlds“ und präsentieren Euch den aktuellen Trailer.

Die Fortsetzung ist für 2024 geplant 

Die Geschichte von „GreedFall 2: The Dying Worlds“ knüpft mehrere Jahre nach den Geschehnissen des Vorgängers an. Ihr begleitet den Spielhelden Teer Fradee, der sich auf dem Kontinent Gacane wiederfindet. 

Die Welt ist von Krieg und Verwüstung gezeichnet und noch immer ist die Bedrohung allgegenwärtig. Nun ist es an Euch, wieder Frieden und Ordnung zu schaffen und für die Freiheit der Menschen zu kämpfen.

Damit Ihr Euer Vorhaben auch durchzusetzen könnt, dürft Ihr sowohl zur Waffe greifen als auch diplomatisches Geschick beweisen. Grundsätzlich seid Ihr gut darin beraten, frühzeitig wertvolle Allianzen zu schließen und Euch wichtige Verbündete zu schaffen.

Im Gegensatz zu dem ersten Teil ist in den Gefechten in „GreedFall 2: The Dying Worlds“ deutlich mehr Taktik gefragt. Dies dürfte dem Spiel eine willkommene Tiefe verleihen und für mehr Abwechslung sorgen.

Weiterhin spielen Eure Entscheidungen in „GreedFall 2: The Dying Worlds“ eine bedeutende Rolle. Somit können auch kleine Details sich erheblich auf den Verlauf des Spiels auswirken. Der Release von „GreedFall 2: The Dying Worlds“ ist für 2024 vorgesehen, sodass Ihr Euch noch ein wenig in Geduld üben müsst.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos