Große Razzia gegen illegales Glücksspiel in Hamm

Die Stadt Hamm hat eine Großrazzia gegen illegales Glücksspiel im gesamten Stadtgebiet durchgeführt. Bei den Kontrollen konnten die Beamten auf zahlreiche Anbieter ohne Lizenz stoßen, die sich somit des illegalen Glücksspiels strafbar gemacht haben. Hierdurch mussten mehrere Lokale und Einrichtungen geschlossen werden. 

Die Stadt Hamm zeigte sich mit dem Ergebnis der Kontrollen sehr zufrieden, da ein großer Schlag gegen die illegalen Betreiber gelungen sei. Wer hingegen legales Glücksspiel in Deutschland anbieten möchte, muss zwingend über eine gültige Lizenz der Gemeinsamen Glücksspielbehörde der Länder (GGL) verfügen.

Mehrere Lokale und Einrichtungen wurden vom Ordnungsamt Hamm überprüft

Das Ordnungsamt der Stadt Hamm hat im gesamten Stadtgebiet mehrere Schwerpunktkontrollen gegen die Betreiber illegalen Glücksspiels durchgeführt und dabei verschiedene Örtlichkeiten unter die Lupe genommen. Die gewerbliche Kontrolle der verschiedenen Etablissements hat dabei klar im Vordergrund gestanden. Wie die Stadt Hamm bekanntgab, wurden in diesem Zusammenhang sowohl eine Diskothek als auch ein Verein geschlossen. Während der großangelegten Aktion waren die Beamten sowohl im Zentrum Hamms als auch in mehreren Stadtteilen im Einsatz.

In der gesamten Stadt seien über ein Dutzend Lokale, Einrichtungen und sonstige Betriebe kontrolliert und genauestens überprüft worden. Dabei war zu erkennen, dass die Kontrollen nicht nur in Hamm, sondern auch im weiteren Bundesgebiet stark zunahmen. Erst im Dezember wurde ein illegaler Pokerverein in Hamburg hochgenommen.

Bei den verschiedenen Kontrollen wurde zunächst überprüft, ob eine gültige Lizenz vorliegt und ob die geltenden Jugendschutzbestimmungen eingehalten werden. Aber auch die OASIS-Abfragen der Besucher und Gäste standen dabei im Vordergrund. Sowohl örtliche Glücksspielanbieter als auch Online Spielotheken mit deutscher Lizenz müssen diese Abfragen seit den einheitlichen deutschen Glücksspielregelungen aus dem Jahr 2021 durchführen. Alternativ gibt es jedoch auch viele sichere und seriöse Glücksspiel Plattformen ohne OASIS, die für Spieler ebenfalls eine gute Anlaufstelle für ein spannendes und abwechslungsreiches Spielvergnügen darstellen. Im Vorfeld macht es natürlich auch Sinn, sich ausführlich mit den Vorteilen und Nachteilen von OASIS auseinanderzusetzen.

Intensive Glücksspiel-Razzien in Hamm dauern rund sieben Stunden

Die Kontrollen in Hamm begannen gegen 22:00 Uhr und gingen bis etwa 05:00 Uhr am nächsten Morgen. Während der Kontrollen wurden auch illegale Spielautomaten sichergestellt, die ohne gültige Lizenz betrieben wurden. Wer hingegen legal an Spielautomaten spielen möchte, kann sich für einen der Top Online Casino Anbieter für Deutschland entscheiden. Es handelt sich um legale und etablierte Betreiber, die den Spielern ein sicheres und seriöses Spielerlebnis im Internet ermöglichen.

In Hamm wurde hingegen eine Diskothek wegen des Betriebs von illegalen Automatenspielen vorläufig geschlossen. Der Betreiber verfüge lediglich über eine gültige Konzession bis einschließlich 15. Dezember 2023. Diese wurde im Anschluss allerdings nicht verlängert, sodass der Betrieb durch die Einsatzbehörden geschlossen werden musste.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.