GTA 5 für PS5 und Xbox Series X/S auf März 2022 verschoben

Mal wieder ein verschobenes Spiel und dann auch noch GTA 5: Während des heutigen PlayStation Showcase wurde bekannt, dass GTA 5 für die Next-Gen-Konsolen nicht wie geplant am 11. November erscheint, sondern erst im März 2022.

Ein genaues Datum ist dabei auch noch nicht in Sicht und es ist wohl auch nicht ratsam, zu 100% davon auszugehen, dass der neue Termin von Rockstar auch eingehalten wird. Dasselbe gilt für die überarbeitete Version von GTA Online.

Immerhin gab es auf dem Showcase schon ein paar neue Bilder von GTA 5 auf der PS5 zu sehen:

Was den Release von GTA 5 auf der Xbox Series X/S angeht, ist noch nichts genaues bekannt. Es ist aber unwahrscheinlich, dass Microsoft einen exklusiven Deal mit Rockstar ausgehandelt hat und so wird der RPG wohl auch für die Xbox erst 2022 erscheinen.

Wie nicht anders zu erwarten, kam die Nachricht auch bei den Aktionären von Publisher Take Two nicht besonders gut an und der Aktienkurs brach kurz nach Bekanntgabe um knapp 4% ein.

Finanziell sollte die Verschiebung angesichts der spektakulären Verkaufszahlen von GTA 5 aber wohl kein Problem darstellen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.