GTA 6: Vermeintliches Logo aufgetaucht! Geht es diesmal nach New York?

Geschlagene 9 Jahre warten Fans der Spiele-Reihe nun bereits auf den 6. Teil. Vor einigen Monaten wurden die Arbeiten an GTA 6 dann endlich bestätigt, doch leider gibt es bis heute immer noch keine neuen Informationen. Jetzt soll tatsächlich das offizielle Logo zum Spiel aufgetaucht sein, welches Hinweise zur Location des 6. Teils verrät. 

Ominöse Twitter-Aktivitäten entdeckt

Glaubt man dem Youtuber „KRYPTO9095“, der vor allem für seinen GTA-Content bekannt ist, werden wir eventuell bald schon einen Trailer oder andere offizielle Inhalte zu sehen bekommen. Dieser schrieb nämlich auf Twitter, aus heiterem Himmel, „GTA 6 is coming“

Erst einmal macht der Post keinen besonders wichtigen oder interessanten Eindruck, doch bedenkt man, dass ihm der offizielle Twitter-Account von Rockstar Games kurz darauf gefolgt ist, sieht die Sachlage schon gleich wieder anders aus.

Handelt es sich hierbei um das offizielle Logo?

Nahezu im selben Zug änderte der Youtuber „KRYPTO9095“ auch noch seinen Kanalbanner. Dort zu sehen ist das vermeintlich echte Logo des kommenden GTA-Titels. 

gta 6 logo

Betrachten wir das Logo genauer, entdecken wir unter anderem Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge, das Verizon- und das Empire State Building, die sich alle in New York befinden. 

Sollte es sich also wirklich um das echte Logo handeln, haben wir hiermit eine riesige Neuigkeit aufgedeckt. GTA 6 spielt in New York! Denkbar wäre es auf jeden Fall, dass es zumindest eine Stadt wird, die an New York angelehnt ist. 

gta 6 logo new york

Wurden die Arbeiten an GTA 6 womöglich bereits abgeschlossen?

Ein weiterer Hinweis darauf, dass das Logo tatsächlich echt sein könnte, sind die letzten Aussagen des erfolgreichen Twitch-Streamers „xQc“.

Dieser hat nämlich nach eigenen Aussagen sein NDA, kurz für „Non Disclosure Agreement“, was so viel heißt wie Schweigepflicht, gebrochen und der ganzen Welt mitgeteilt, dass die Arbeiten an GTA 6 längst abgeschlossen wurden und er es sogar schon angezockt hat:

„Scheiß auf die Schweigepflicht Leute, scheiß auf die Zeitungsleute, wenn sie wollen, sollen sie mich ins Gefängnis stecken. Ich habe Grand Theft Auto 6 Online gezockt.“

Er nannte sogar Gründe dafür, warum das Spiel, trotz angeblicher Fertigstellung, noch nicht veröffentlicht wurde:

„Ich sag mal einfach, wie es ist. Die Entwicklung des Spiels ist bereits abgeschlossen. Sie sind fertig. Der Grund, warum es trotzdem noch dauert, ist der, dass die Entwickler nicht möchten, das Roleplay auch im neuen Teil über FiveM gespielt wird. Sie möchten diesmal ihre eigenen Rollenspiel-Server zur Verfügung stellen mit lebensechten Rollenspiel-Mechaniken.“

Zuletzt verriet er noch geheime Details zum Gameplay:

„Du kannst Banken ausrauben, du kannst dich als Polizist verkleiden und du kannst so auf Zivilisten schießen, ohne das jemand etwas sagt.“

Da diese Aussagen Ende März getroffen wurden, gingen viele vorerst von einem verfrühten Aprilscherz aus, doch aufgrund der Vorkommnisse in Verbindung mit Krypto9095, sind die Zitate von xQc plötzlich wieder brandaktuell.

Natürlich können wir die Gerüchte noch nicht bestätigen, bleiben aber weiter dran und halten euch über die nächsten Geschehnisse auf dem Laufenden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos