GTA Online: Überraschendes Ende für PS3 und Xbox 360

Das Ende einer kleinen Ära ist angebrochen: Wie der Hersteller von GTA Online, Rockstar Games, heute bekanntgab, wird das Multiplayer Game am 16. Dezember 2021 für die Xbox 360 und die PS3 eingestellt. Im Zuge dessen werden ab dem 15. September auch die Shark Cash Cards nicht mehr verfügbar sein.

Gleichzeitig teilte Rockstar mit, dass die Abschaltung für PS3 und Xbox 360 keine Auswirkungen auf den Storymodus in GTA 5 haben wird. Die Spieler werden lediglich nicht mehr online gehen können.

“Please note, these changes are strictly for the PS3 and Xbox 360 versions of GTA Online, and will have no impact on access to, or progress within, the Grand Theft Auto V Story Mode.”

Angesichts dessen, dass es schon seit 2015 keine Updates mehr für die beiden Konsolen gab, war die Abschaltung wohl nur eine Frage der Zeit. Laut Rockstar waren die technischen Grenzen schlichtweg erreicht und man fokussierte sich somit auf neuere Konsolen.

Die gute Nachricht hierbei ist aber weiterhin, dass GTA 5 ungefähr zur selben Zeit, genauer gesagt am 11. November 2021, dann auch auf den Next-Gen-Konsolen Xbox Series X/S und PS5 erscheinen wird. Von daher ist die Server Abschaltung der beiden Last-Gen-Konsolen recht gut getimt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.