Handheld Terminal

Sollten euch sogar Ultrabooks und Tablets zu wuchtig sein, dann baut euch doch einfach einen Winzig-Laptop selbst? Der kann dann so groß wie ein 3DS sein.

Der Tüflter N.O.D.E. wollte offensichtlich ein winziges Terminal für die Hosentasche basteln. Das Ergebnis ist ein kompletter Mini-Laptop mit einer vollwertigen Tastatur, einem 3,5 Zoll großen Touchscreen und einem Linux-basierten PC. Genauer kam ein Raspberry Pi 2 zum Einsatz, dem auch ein Ethernet-Port, drei USB-Anschlüsse und ein Video-Ausgang spendiert wurden.

Mobiler geht es kaum

Cool ist auch der Klappmechanismus, der absichtlich an den eines 3DS bzw. Nintendo DS erinnert. Und mit dem Gerät könnt ihr auch Spiele zocken, wie in dem oben eingebundenen Video gut erkennbar ist. Und in diesem hier erhaltet ihr Tipps, solltet ihr selbst einen haben wollen…

Auf der Webseite des Schöpfers bekommt ihr weitere Details. Die größte Herausforderungen für Nachmacher ist zweifelsohne das Umgestalten der Raspberry Pi 2-Platine, denn einige Teile müssen neu angeordnet werden. Bei Interesse kann euch N.O.D.E. sicherlich unter die Arme greifen.

(via)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.