HaxMini: Der kleinste Gaming-taugliche PC der Welt?

Wir alle sind im Internet schon einmal darüber gestolpert, über sogenannte „Mini-PC’s“. In der Regel haben wir dann immer ganz schnell wieder weggeklickt, denn für Gamer sind diese Mini-PC’s von der Performance her eher uninteressant. Das soll sich mit dem neuen HaxMini allerdings jetzt ändern.

Was unterscheidet den HaxMini von anderen Mini-Pc’s?

Mni-PC’s sind zwar mittlerweile relativ leistungsstark, können aber auf keinen Fall anspruchsvollere Spiele-Titel flüssig performen. Der Grund dafür ist das Fehlen einer dedizierten GPU, eine der wichtigsten Komponenten, wenn es ums Zocken geht.

Der HaxMini kann also genau das aufweisen, was anderen Mini-PC’s fehlt, eine dedizierte AMD-GPU. Mit dieser GPU und allen weiteren Specs kann der HaxMini als erster Mini-PC auch zum Zocken verwendet werden.

Hax Mini Gaming

An einen professionell zusammengestellten Gaming-PC kommt natürlich auch der HaxMini nicht ran. Flüssig laufen AAA-Titel nämlich nur bei mittlerer Auflösung, dafür ist er natürlich umso preiswerter.

Alle technischen Details zum HaxMini

Den HaxMini wird es in zwei Varianten geben. Die beiden Versionen unterscheiden sich hauptsächlich in puncto Arbeitsspeicher und Festplattengröße. Der Arbeitsspeicher misst also entweder 8 oder ganze 16 GB je nach Version. Die integrierte SSD Festplatte hat entweder eine Größe von 256 GB oder ist einen ganzen Terabyte groß.

Für beide Versionen gilt eine kompakte Größe mit einer Höhe von gerade Mal 162 mm und einer Breite von 134,5 mm. Der Mini-PC ist immer mit einem Intel Core i5-8305G Prozessor ausgestattet, wobei die integrierte UHD Graphics mit einer AMD Radeon Radeon Pro WX Vega M G ergänzt wird, die einen 4 GB großen HBM2-Speicher aufweist.

hax mini smartphone

Der HaxMini verfügt über integrierte Lautsprecher, 2 DisplayPorts 1.3- und 2 HDMI 2.0 Anschlüsse, sowie über WiFi und Gigabit-Ethernet Zugang. Des Weiteren verfügt der Mini-PC über 3 USB 3.0-Ports, ein Smart-Cooling-System und ist Bluetooth-fähig.

Was kostet der HaxMini?

Laut offizieller Website bekommt man den HaxMini mit der kleineren SSD für 499 Dollar und die Variante mit der 1 TB großen SSD und 16 GB RAM für 799 Dollar.

Wie es aussieht, handelt es sich dabei allerdings nicht um die endgültigen Preise, sondern um reduzierte Super Early Bird Sonderpreise für Vorbesteller.

Um sich einen HaxMini zum Early Bird Preis reservieren zu können, muss man vorab 1 Dollar investieren. Genauere Informationen dazu findet ihr hier auf Gizmoclubs.com.

Ein genaues Release-Datum für den HaxMini ist bisher noch nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.