Hexbot

Dieser Roboter-Arm kann mehr als ihr!

21. September 2019 • 12:55 Uhr

Teilen:
Der Roboter-Arm hat was zu bieten. (Foto: Hexbot Robotics)

Klein, aber extrem vielseitig. Der Hexbot ist ein echter Alleskönner für euren Schreibtisch. Er hilft euch beim Basteln und bei der kreativen Arbeit.

Die Erfinder von Hexbot Robotics haben mit ihrem gleichnamigen Hexbot schon jetzt einen Erfolg gelandet. Im Frühling 2019 sammelte das Team über 750.000 Euro bei Kickstarter ein, ähnlich gut sieht es aktuell bei Indiegogo aus. Aber ein Wunder ist das nicht, denn das Gadget verspricht zahlreiche spannende Funktionen für den Alltag kreativer Bastelfreunde.

Das kann der Hexbot

Der Hexbot ist ein modular aufgebauter Roboter-Arm, den ihr zum Beispiel auf eurem Schreibtisch befestigen könnt. Abhängig von dem gerade verwendeten Modul ist das Gerät in der Lage, Objekte mittels 3D-Druck herzustellen, Zeichnungen zu malen oder gar Muster in Holz und Kunststoff zu gravieren. Lasercut oder Texte schriftlich verfassen? Auch kein Problem. Und wenn ihr mal einen Partner für eine Runde Schach oder Go benötigt, kann Hexbot ebenfalls behilflich sein. Wow!

Erstaunlich ist zusätzlich, dass der Hexbot extrem präzise (0,05mm) arbeiten kann, sich Module flott wechseln lassen und sogar eine individuelle Programmierung am Rechner möglich ist. Möchtet ihr nicht coden, nutzt ihr die dazugehörige Fernbedienung. Das ist ein 3,5 Zoll großer Touchscreen für eine simple Kontrolle. Mit der Remote erstellt und speichert ihr auch eigene Befehle.

Leider hoher Preis

Hexbot ist dank seiner Bauweise zukunftssicher. Über zusätzliche Kits erkennt der Roboter auch Objekte, spielt Piano oder wird gar auf Schienen gesetzt. Dann kann er im Profi-Bereich eingesetzt werden.

Diese ganze Vielfalt hat natürlich ihren Preis. Das einfachste Paket mit dem Zeichnen-Modul kostet etwas über 300 Euro. Das Set mit allen relevanten Komponenten liegt bei knapp 650 Euro. In Anbetracht des Gebotenen mag das mehr als angemessen sein. Bereits im Oktober 2019 sollen die ersten Hexbot-Modelle ausgeliefert werden. Eine Art Vorbestellung ist nach wie vor bei Indiegogo möglich. Oder auf der offiziellen Webseite.

Summary:
Hexbot: Dieser Roboter-Arm kann mehr als ihr!
Article Name
Hexbot: Dieser Roboter-Arm kann mehr als ihr!
Description
Klein, aber extrem vielseitig. Der Hexbot ist ein echter Alleskönner für euren Schreibtisch. Er hilft euch beim Basteln und bei der kreativen Arbeit.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

4 Kommentare

  1. phantomaniac am

    Mir schleierhaft, wie man das kaufen kann ? Der Arm hantiert beim “Lasergravieren” frei rum ? Ich mein, der Arm schein in jede beliebige Richtung klappen zu können, da scheint mir das etwas….nicht Zulassungstauglich. :-O

    Antworten
    • Wie kommst du darauf, dass er in jede Richtung klappen kann? Das ist ja quasi ein anderes Modul als z.B. bei einem Greifarm?

      Antworten
      • phantomaniac am

        hmm, hätte erst gedacht, dass der Arm insgesamt beweglicher ist.
        Hätte die Videos anschauen sollen…. da war der Laser dann doch hinter einer Schutzwand…. was ich auf den Bildern etwas komisch fand.

        Antworten
        • Ah, okay. :) Also die Arme sind ja abhängig von der Verwendung wechselbar. Die haben sich da hoffentlich schon genügend Gedanken gemacht. Gerade bei 3D-Druck und Lasercut sollte das schon sein. :)

Kommentar schreiben