Hori Classic Gamecube Controller

Klassisches Gamepad für Nintendo Switch

26. Juli 2018 • 12:30 Uhr

Teilen:
Für den Gamecube? Nein, für die Switch. (Foto: Hori)

Ihr möchtet gerne mal wieder mit dem berühmten Gamecube-Controller spielen? Hersteller Hori hat mit seinen Classic Gamecube Controllern eine Lösung parat – für Nintendo Switch.

Für die Wii und die Wii U gab es von diversen Herstellern Neuauflagen des Gamecube-Controllers. Ab Oktober 2018 bekommen auch Besitzer der Nintendo Switch sogar offiziell lizenzierte Gamecube-Gamepads, die an frühere Tage erinnern sollen.

In drei Ausführungen. (Foto: Hori)
In drei Ausführungen. (Foto: Hori)

Gamecube-Controller für Nintendo Switch

Witzige Auffälligkeit sind sicherlich die Fraben: Rot stellt „Super Mario Bros.“, Schwarz „The Legend of Zelda“ und Gelb „Pokémon“ dar – wer hätte das gedacht? Hori scheint sich keine außergewöhnliche Mühe zu machen, denn die Controller sind nicht schnurlos. Stattdessen verbindet ihr sie via USB mit der Switch, was aber auch bedeutet: Vermutlich könnt ihr diese Classic Controller auch an einen stationären Rechner oder vielleicht sogar an Smartphones und Tablets direkt anschließen.

Ansonsten lassen sich die Tasten L/R und ZL/ZR nach eigenen Vorstellungen belegen und somit für aktuelle Spielen anpassen. Das Steuerkreuz besitzt eine „Schnellfeuer“-Funktion für Shoot’em’Ups. Und eine spezielle Beschichtung sorgt dafür, dass der Controller nicht so schnell aus der Hand rutscht.

Umgerechnet rund 25 Euro kostet der Hori Classic Gamecube Controller. Vermutlich wird er aber nur via Import erhältlich sein.

Summary:
Hori Classic Gamecube Controller: Gamepad für Nintendo Switch
Article Name
Hori Classic Gamecube Controller: Gamepad für Nintendo Switch
Description
Ihr möchtet mal wieder mit dem Gamecube-Controller spielen? Hersteller Hori hat mit seinen Classic Gamecube Controllern eine Lösung parat – für Nintendo Switch.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben