iiRcade

Arcade-Automat mit über 200 Spielen

8. Juli 2020 • 12:28 Uhr

Teilen:
Nicht günstig, aber vielseitig. (Foto: iiRcade)

Preisgünstig, stylisch und mit unzähligen Spielen ausgestattet: iiRcade ist ein flexibler Arcade-Automat mit vielen Möglichkeiten.

Ein interessantes Konzept verfolgen die Macher von iiRcade: Es gibt hier nicht nur ein Spiel, sondern über einen integrierten AppStore lassen sich viele weitere Games installieren. Doch nicht nur das.

Und stylisch ist der Apparat auch. (Foto: iiRcade)
Und stylisch ist der Apparat auch. (Foto: iiRcade)

Das bietet iiRcade

Highlight ist erst einmal das eigentliche Gerät, das wie ein typischer Arcade-Automat aussieht und sich auch so bedienen lässt. Allerdings habt ihr die Wahl, ob ihr eine Bartop-Version zum Stellen auf einen Tisch wählt oder gleich die reguläre „Full-Size“-Variante. Besser noch: Ihr könnt iiRcade später umbauen, wie es für euch besser passt.

Darüber hinaus steckt im Inneren zeitgemäße Technik. Der 1,8GHz starke Hexacore-Prozessor sollte leistungsstark für das Emulieren zahlreicher Klassiker sein. Hinzu gesellen sich eine 800MHz-Grafikeinheit mit vier Rechenkernen, 4GB RAM, 64 GB-Flash-Speicher, WIFI, HDMI-Ausgang, Bluetooth 4.2 und 100-Watt-Stereo-Lautsprecher. Das Geschehen wird auf einem 19-Zoll-Bildschirm (1280 x 1024 Pixel) dargestellt. Übrigens: Das Gehäuse besteht aus stabilen MDF-Platten und zwei Spieler können gleichzeitig loslegen – Premium-Joysticks und Buttons gibt’s natürlich auch.

Zahlreiche lizenzierte Spiele

Reizvoll ist besagter AppStore, in dem sich bis zum Erscheinen über 200 offiziell lizenzierte Spiele befinden sollen. Genannt werden hier Arcade-Urgesteine wie „Space Ace“, „Dragon’s Lair“, „R-Type“ oder „Double Dragon 3“, aber auch neuere Titel wie „Wonderboy: The Dragon Trap“ oder „Dead Effect 2“. Das lässt darauf schließen, dass uns Android-basierte Hardware erwartet, was durchaus ein Vorteil sein kann. Denn an Spielenachschub sollte es nicht mangeln. So oder so: 10 Games sind bereits vorinstalliert.

Erstaunlich ist der aktuell große Erfolg bei Kickstarter. Weit über 200.000 Euro nahmen die Erfinder für iiRcade ein, obwohl sie umgerechnet nur etwas über 44.000 Euro wollten. Das Interesse scheint also recht groß zu sein, was womöglich auch am Preis liegt. Denn bereits ab 350 US-Dollar könnt ihr euch ein Exemplar sichern. Ab Oktober 2020 beginnt die Auslieferung, heißt es.

Summary:
iiRcade: Arcade-Automat mit über 200 Spielen
Article Name
iiRcade: Arcade-Automat mit über 200 Spielen
Description
Preisgünstig, stylisch und mit unzähligen Spielen ausgestattet: iiRcade ist ein flexibler Arcade-Automat mit vielen Möglichkeiten.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 10:51 Uhr


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben