Interaktive LEGO-Wand

Verwandelt Bauklötze in eine kreative Spielfläche

24. Juli 2018 • 12:25 Uhr

Teilen:
Cool! Diese interaktive LEGO-Wand taugt einiges. (Foto: AmiedoubleD)

Diese interaktive LEGO-Wand wäre sicherlich ein großartiger Spaß fürs Kinderzimmer. Aber auch Erwachsene werden mit dieser ihre Freude haben.

Die tolle AmiedoubleD präsentiert mit ihrer LEGO Interative Wall ein witziges Konzept zum Nachbauen, Verbessern und Experimentieren. Die Rede ist von einer selbst entworfenen Wand, die aus zahlreichen klassischen LEGO-Grundplatten besteht. Die gibt’s mittlerweile für sehr wenig Geld zu kaufen. Viel spannender ist, was sie mit diesen anstellte.

Die Wand in voller Pracht. (Foto: AmiedoubleD)
Die Wand in voller Pracht. (Foto: AmiedoubleD)

Leitfähige Tinte trifft auf LEGO

Herzstück ist das Bare Conductive Touch Board Starter Kit, das hierzulande rund 120 Euro kostet. Dieses enthält eine Platine, leitfähige Tinte, allerlei Kabel und weiteres Zubehör. Mit diesem Baukasten war Amie in der Lage, ganz normale LEGO-Bausteine in Musikinstrumente und interaktive Elemente für ihre Wand zu verwandeln. Schaut euch das mal an…

Bei BareConductive.com und Instructables gibt’s Anleitungen mit weiteren Tipps. Generell ist das wohl eine „Quick & Dirty“-Lösung, das geht sicherlich auch aufwändiger und ohne Kabel sowie leitfähiger Tinte auf der Vorderseite. Dann müssen aber vermutlich durch die Grundplatten gebohrt werden. Dennoch: Die Möglichkeiten finde ich sehr vielfältig. Stellt euch vor, Kids bekommen eine solch riesige LEGO-Wand mit der Chance, hier Musik zu erzeugen oder Lampen zum Leuchten zu bringen. Klasse!

Summary:
Interaktive LEGO-Wand: Verwandelt Bauklötze in eine kreative Spielfläche
Article Name
Interaktive LEGO-Wand: Verwandelt Bauklötze in eine kreative Spielfläche
Description
Diese interaktive LEGO-Wand wäre sicherlich ein großartiger Spaß fürs Kinderzimmer. Aber auch Erwachsene werden mit dieser ihre Freude haben.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben