iPhone 13 Leak enthüllt kleinere Notch

Die iPhone-Notch scheint bei den kommenden Modellen dieses Jahr wohl standard zu sein. Aber das bedeutet nicht unbedingt, dass die Notch des iPhone 13 die gleiche Größe haben wird, wie die der bisherigen Modelle.

MacRumors hat von dem griechischen Reparaturdienstleister iRepair eine Reihe von Bildern erhalten, die drei verschiedene iPhone 13-Panels für ein 5,4-Zoll-, 6,1-Zoll- und 6,7-Zoll-Display zeigen, ähnlich den Modellen, die Apple bei der Veröffentlichung des iPhone 12 im letzten Herbst eingebaut hat. Aber die Notch auf diesen Bildern ist kleiner als alles, was wir bisher bei Apple gesehen haben.

Zusätzlich zu der kleineren Notch sieht es so aus, als ob die Hörmuschel des iPhone 13 stattdessen an den oberen Rand verlegt wurde. Dies ist eine starke Veränderung von dem, was Apple typischerweise in den letzten Jahren gebaut hat, obwohl viele iPhone-Nutzer den Hersteller immer wieder darum gebeten haben, deren Größe wenigstens ein wenig zu reduzieren, wenn neue Modelle des iPhones auf den Markt kommen.

Kürzlich sagte der bekannte Apple-Analyst Ming-Chi Kuo voraus, dass die Face ID-Komponente bei zukünftigen iPhone-Modellen verschlankt werden würde. Eine Neupositionierung war jedoch bis dato nicht Teil des Plans, zumindest nicht in diesen ersten Leaks.

Seit Apple das iPhone X im Jahr 2017 vorgestellt hat, gab es keine Änderungen an der Notch. Zukünftig soll laut Kuo aber mehr als nur die Notch betroffen sein. Tatsächlich plant Apple Berichten zufolge, im Jahr 2022 ein Loch-Display für einige iPhone-Modelle einzuführen, ähnlich wie beispielsweise bei einigen Samsung Galaxy Smartphones. Danach könnte das Unternehmen 2023 sogar ein iPhone mit dem ersten All-Screen-Design vorstellen.

Was das Hauptdesign des Telefons angeht, so soll das iPhone 13 – oder wie auch immer Apple das neue Gerät nennen wird – eine Menge neuer Optionen bieten, mit einem neueren A15 Bionic Chip, verbesserten Kameras und einem 120Hz Display bei den Pro-Modellen.

All dies ist natürlich nur Spekulation, da Apple noch nichts über das iPhone 13 bestätigt hat. Aber bis zum erwarteten Launch im September sollten noch viele weitere Leaks auftauchen. Es ist jedoch nicht allzu weit hergeholt, dass Apple sich endlich mal um die Notch gekümmert hat. Sie war von Anfang an ein Dorn im Auge aller Apple-Fans und wurde seit Jahren bemängelt. Apple täte gut daran, sie verschwinden zu lassen.

Angebot
Neues Apple iPhone 12 (128 GB) - Blau
  • 6,1" Super Retina XDR Display (15,5 cm Diagonale)
  • Ceramic Shield, der mehr aushält als jedes Smartphone Glas
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.