Jack Black bereitet sich auf seine Rolle im Minecraft-Film vor

Jack Black, bekannt für seine Synchronsprecher- und Komödiantenfähigkeiten, wird die Standard-Spielfigur Steve im Live-Action-Minecraft-Film spielen und dabei sein Talent zur Schau stellen. Der Minecraft-Film ist seit 2014 in Entwicklung und hat zahlreiche Verzögerungen erlebt. Das neueste Veröffentlichungsdatum ist auf den 4. April 2025 festgelegt.

Trotz der unbekannten Handlungsdetails wird der mit Stars besetzte Cast und die enorme Beliebtheit des Spiels, das über 300 Millionen Mal verkauft wurde und schon wieder einen neuen Rekord gebrochen hat, sowohl bei neuen als auch bei wiederkehrenden Zuschauern zweifellos Interesse wecken.

Eine umfangreiche Erfahrung in Synchronsprechen und Comedy kann durchaus von Vorteil sin, und für Jack Black ist der kommende Minecraft-Film nur eine weitere Gelegenheit, seine Fähigkeiten unter Bewis zu stellen. In der Live-Action-Version des beliebten Videospiels von Warner Bros. und Legendary wird Black, genau wie die Spieler, ein neues Abenteuer als Standard-Spielfigur Steve beginnen.

Der Weg zur Verfilmung von Minecraft

Die Mojang Studios von Minecraft veröffentlichten die erste Java-Edition des blockigen, dreidimensionalen Sandbox-Spiels im Jahr 2009 und ernteten dauerhaften kritischen Beifall. Spieler können zwischen Überlebens- oder Kreativmodus wählen.

Die Nachricht von einer Filmadaption des Spiels wurde erstmals 2014 angekündigt, und nach zahlreichen Verzögerungen und verschiedenen Veröffentlichungsterminen aufgrund kreativer Änderungen wurde das neueste Veröffentlichungsdatum auf den 4. April 2025 festgelegt. Als Regisseur wurde Jared Hess ausgewählt, der am besten für Napoleon Dynamite (2004) bekannt ist und mit Black nach ihrem gemeinsamen Film Nacho Libre (2006) wieder zusammenarbeitet.

Jack Black teilte auf Instagram ein Foto von sich beim Lesen von „Minecraft Basics for Dummies“ mit der Bildunterschrift „Ein Schauspieler bereitet sich vor“, um seine bevorstehende Rolle anzukündigen. Er ist die Rolle des Steve nicht fremd, da er 2017 bereits das Hörbuch „Minecraft: The Island“ von Max Brooks gesprochen hat.

Der Schauspieler kommt von seinem Erfolg mit einer weiteren Videospiel-Adaption, dem Super Mario Bros. Film (2023) als Bowser, der 1,36 Milliarden Dollar einspielte. Auch Kung Fu Panda 4 steht an, der für März 2024 geplant ist. Es wird erwartet, dass er auch Claptrap in Borderlands spielen wird, einem weiteren Film, der auf einer Spielserie basiert, der im August 2024 erscheinen soll.

Minecraft-Film: Was erwartet uns?

Laut der IMDB-Beschreibung wird der vom Videospiel zum Film gewordene Minecraft einen jungen Mädchen und ihre Gruppe von Mitabenteurern begleiten, die sich auf den Weg machen, um die Oberwelt vor dem zerstörerischen Ender-Drachen zu retten.

Offizielle Handlungsdetails sind jedoch noch unter Verschluss, und mit vielen Entwicklungshindernissen kann man sich nur seine eigenen Gedanken darüber machen, wie die Geschichte sein wird. Trotz des Unbekannten wird der mit Stars besetzte Cast, insbesondere Blacks Fähigkeit, sich in seinen Rollen buchstäblich und bildlich zu animieren, zweifellos dazu beitragen, das Spiel in ein neues Medium für neue und wiederkehrende Zuschauer zu verwandeln, die gespannt sind, worum es bei dem ganzen Trubel geht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.