Java auf dem Nintendo 64? Ein Tüftler hat’s geschafft!

Mike Kohn ist ein begnadeter Bastler und Tüftler und hat bereits JavaScript auf der PlayStation 2 zum Laufen bekommen. Jetzt war das Nintendo 64 dran und siehe da, es hat geklappt. Wie ihr in dem unten angehängten YouTube-Video sehen könnt, war das Projekt jedoch ziemlich fordernd.

Nintendo 64 basiert auf MIPS CPU

Da sowohl die PlayStation 2 als auch das N64 auf der MIPS CPU basiert, hatte Kohn natürlich bereits ein paar wertvolle Erfahrungen für das Projekt gesammelt. Unterm Strich hat er zwei Jahre benötigt, um eine entsprechende Demo auf die Konsole zu bringen. Am Ende lief auf dem N64 eine Art Bildschirmschoner beziehungsweise diverse Animationen inklusive dem passenden Sound.

Der Fernseher in dem Video zeigt unter anderem „Java Grinder 3 Billion Devices“, einen rotierenden Text mit dem Wort „JAVA“. Außerdem sind Dreiecke sowie eine Hommage an Donkey Kong zu sehen. Bei letzterer Animation springt ein JAVA-Männchen durch die bekannte Donkey Kong-Kulisse. Ergänzt wird das Ganze mit ein paar Gitarrenriffs und Bässen.

Auf der Webseite gibt es mehr Infos

Es ist schon beeindruckend, was Mike Kohn da geschafft hat. Nicht nur, dass man dafür das entsprechende Know-how erstmal haben muss, man muss auch die Muße und den Spaß an der Sache haben, so ein Projekt umzusetzen.

Falls ihr mehr über das Projekt erfahren wollt, dann könnt ihr auch die Webseite von Kohn besuchen. Dort gibt es weitere Informationen zu diesem und weiteren Projekten. Eine einfache, aber absolut sehenswerte Webseite.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos