Laut Google spart die neue Chrome-Version 89 deutlich spürbar Ressourcen

Google hat die Effizienzverbesserungen von Chrome 89, der neuesten Version seines Browsers, die Anfang des Monats veröffentlicht wurde, detailliert veröffentlicht. Je nachdem, ob ihr den Browser auf Windows, macOS oder Android verwenden, sollte der Browser laut Google weniger Ressourcen verbrauchen, schneller starten und sich reaktionsschneller anfühlen. Es gab jedoch keine Erwähnung von Verbesserungen speziell für Benutzer auf iOS.

Die genauen Vorteile variieren je nach Betriebssystem. Über alle Plattformen hinweg sagt Google, dass Chrome in der Lage ist, bis zu 100Megabyte (oder mehr als 20 Prozent auf einigen Websites) zurückzugewinnen, indem er den Speicher der Vordergrund-Tabs effizienter nutzt. Auf macOS spart Chrome immerhin bis zu 8 Prozent seines Speicherverbrauchs, basierend auf der Art und Weise, wie Hintergrund-Tabs behandelt werden. Google sagt auch, dass diese Verbesserungen auf macOS die Energiebilanz des Browsers um bis zu 65 Prozent verbessert haben, wodurch auch weniger Kühlungsleistung in Anspruch genommen wird und die Lüfter somit leiser drehen.

Unter Windows und Android verwendet der Browser außerdem eine fortschrittlichere Speicherzuweisung für mehr Bereiche, um die Speichernutzung weiter zu reduzieren und die Reaktionsfähigkeit des Browsers zu verbessern. Unter Windows sieht Google “signifikante Speichereinsparungen” von bis zu 22 Prozent im “Browser-Prozess”, 8 Prozent im Renderer und 3 Prozent in der GPU, und dass die Reaktionszeit des Browsers insgesamt um bis zu 9 Prozent verbessert wurde.

Es gibt auch eine Reihe von Verbesserungen speziell für Android, die laut Google zu 5 Prozent weniger Speicherverbrauch, weniger Abstürzen, 7,5 Prozent schnellerem Start, 2 Prozent schnellerem Laden von Seiten und einem 13 Prozent schnelleren Start führen. High-End-Android-Geräte, die auf Android 10 und neuer mit mindestens 8 GB RAM laufen, sollen außerdem Seiten 8,5 Prozent schneller laden und 28 Prozent flüssiger zu bedienen sein.

Google hat ähnliche Versprechen über frühere Chrome-Versionen gemacht. Zum Beispiel wurde gesagt, dass Chrome 87, die Version von Ende letzten Jahres, “der größte Zuwachs an Chrome-Leistung seit Jahren” war. Die Leistungsverbesserungen unter der Haube sollen alles verbessern, von der CPU-Nutzung über die Stromeffizienz bis hin zu den Startzeiten.

HP Plus Chromebook x360 14c-ca0235ng / 14c-ca0290ng (14 Zoll / Full HD IPS Touch) 2in1 Chromebook (Intel Core i3-10110U, 64 GB eMMC, 8 GB DDR4 RAM, Intel UHD Grafik, Chrome OS) Silber
  • HP Chromebook x360 14c-ca0290ng Convertible Notebook mit mit brillantem 14 Zoll Full HD Touch Display mit 360 Grad Scharnier, vereint Leistung und Mobilität in einem eleganten Gehäuse
  • Dieses Plus Chromebook bietet schnelle Leistung, Videoanrufe in hoher Qualität* und jede Menge Speicherplatz. *Signalstärke und -geschwindigkeit sind vom Internetanbieter abhängig
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.