Layers of Fear 3 offiziell für 2022 angekündigt; weitere Spiele in der Mache

Die polnischen Entwickler Bloober Team haben gerade so einige Gerüchte am Laufen. Zum einen wird vermutet, dass Bloober Team gemeinsam mit KONAMI an einem neuen Silent Hill arbeitet und zum anderen werden noch 2 weitere Spiele mit den Codenamen BLACK und DUM Spiro vermutet.

Das Gerücht um das Spiel mit dem Codenamen H2O, hinter dem Layers of Fear 3 vermutet wurde, hat sich zumindest schon mal tatsächlich bestätigt.

Was wir über das neue Layers of Fear wissen:

Der First-Person-Psycho-Horror-Titel Layers of Fear ist bis heute das erfolgreichste Spiel aus dem Hause Bloober Team. 2016 wurde der erste Teil veröffentlicht, in dem wir in die Rolle eines Malers schlüpfen durften. 2019 bekamen wir mit Layers of Fear 2 dann einen Nachfolger mit einem neuen Hauptcharakter, einem Regisseur.

Der aktuelle Teaser Trailer zum neuesten Teil lässt schon mal erahnen, dass die Story rund um den Maler aus dem ersten Teil fortgesetzt wird.

Hier könnt ihr euch den 4K Teaser Trailer ansehen:

Layers of Fear 3 soll im Jahr 2022 erscheinen, das genaue Release-Datum ist allerdings noch nicht bekannt. Der neueste Teil der Horror-Reihe soll außerdem mit einer schöneren Grafik und mit einer verbesserten Engine daherkommen.

Am Gameplay soll ebenfalls gefeilt werden, soll aber die Grundprinzipien aus den ersten beiden Teilen behalten. 

Uns ist außerdem bereits bekannt, das sich das Ende des Spiels an den Entscheidungen des Spielers orientiert und auch dieses Mal dürfen wir laut Bloober Team eine hoch emotionale Geschichte erwarten.

Was verbirgt sich hinter den Codenamen BLACK und DUM Spiro?:

Bei BLACK solle es sich um ein Spiel im Mittelalter-Setting handeln. Das Besondere dabei?

Wir werden in BLACK auch auf Aliens treffen. BLACK soll ebenfalls ein Spiel mit First-Person-Ansicht werden und uns eine Mischung aus Nahkampf-Action und Stealth-Passagen bieten.

Außerdem sollen unsere eigenen Entscheidungen während des Spiels wieder eine große Rolle spielen. Nach aktuellem Wissensstand sollen die Arbeiten an BLACK im Februar 2022 beendet werden.

Mit DUM Spiro, erhalten wir allem Anschein nach einen weiteren Horror-Titel.

DUM Spiro spielt in den Jahren 1941 bis 1944. Der Schauplatz ist demnach der 2. Weltkrieg und wir befinden uns im Litzmannstadt Ghetto, einem der größten Ghetto’s, in dem damals die polnischen Juden lebten.

Wir schlüpfen in die Rolle eines Jungen, der gefangen genommen wurde und gegen alle Erwartungen Freiheit erlangt, um nach seiner Schwester zu suchen.

DUM Spiro ist bisher in drei Akte unterteilt, wobei auch hier die Entscheidungen des Spielers wichtige Änderungen im Verlauf der Story hervorrufen können.

Fazit:

Offiziell freuen können wir uns erst mal nur auf Layers of Fear 3, doch auch die anderen geplanten AAA-Titel klingen mehr als interessant, auch die Arbeit an einem neuen Silent Hill ist nicht abwegig, da Bloober Team seine Zusammenarbeit mit KONAMI offiziell bestätigt hat.

Nur die Arbeit an einem neuen Silent Hill wird bisher lediglich vermutet, da sich dazu weder KONAMI noch Bloober Team bisher geäußert haben. 

Sobald wir neue Informationen erhalten, erfahrt Ihr es bei uns natürlich mit als Erstes.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.