LEGO 3dfx Interactive Voodoo 3D

3D-Grafikkarte aus Bauklötzen

1. April 2020 • 12:35 Uhr

Teilen:
Die 3D-Grafikkarte funktioniert aber nicht so recht. (Foto: LEGO Ideas)

Wer bereits in den 1990er Jahren am PC gezockt hat, kennt gewiss noch die Voodoo 3D. Wie wäre es mit dieser 3D-Grafikkarte als LEGO-Baukasten?

Dank LEGO Ideas können sich ältere und jüngere Bauklotz-Fans regelrecht austoben. Und mit etwas Glück entstehen aus ihren Ideen echte Baukästen, die der Hersteller regulär verkauft. Witzigerweise kommt die Bastelei des Nutzers Bhaal Spawn aktuell sehr gut an, sodass ein Set nicht gänzlich unwahrscheinlich ist. Dabei handelt es sich um den Nachbau einer Grafikkarte, die 1996 für Aufsehen sorgte.

Das ist die LEGO Voodoo 3D

Die Voodoo 3D-Grafikkarte von dem Hersteller 3dfx Interactive beschleunigte erstmals Spiele, um noch bessere Grafiken und natürlich höhere Geschwindigkeiten zu ermöglichen. Titel wie „Quake“ oder „Duke Nukem 3D“ profitierten davon deutlich. Die Voodoo 3D und auch die darauffolgende Voodoo 2 waren mitverantwortlich für den Grafikkarten-Markt, so wie wir ihn heute kennen.

Aufwändig sieht diese Voodoo 3D nicht aus. (Foto: LEGO Ideas)
Aufwändig sieht diese Voodoo 3D nicht aus. (Foto: LEGO Ideas)

Die LEGO-Variante der 3D-Grafikkarte könnte aus knapp 80 Teilen bestehen, ihr platziert die korrekten Chips auf der Leiterplatte – lustig. Aber klar, besonders komplex wäre das nicht, dafür aber eher ein Spaß für Nostalgiker und Kenner der Voodoo 3D. Spektakulärer wäre hier sicher der Nachbau einer Voodoo 5 6000 gewesen.

Oder wie wäre es mit einer Sound Blaster Pro 2?

Vom gleichen Schöpfer stammt noch eine andere Retro-Einsteckkarte, die freilich nicht funktioniert. Auch die Sound Blaster Pro 2 erstaunte damals die Gamer, denn endlich gehörten die Piep-Töne aus dem Speaker der Vergangenheit an. Die LEGO-Soundkarte besteht ebenfalls aus recht wenigen Teilen.

Das ist die Soundkarte. (Foto: LEGO Ideas)
Das ist die Soundkarte. (Foto: LEGO Ideas)

Persönlich könnte ich mir eher einen großen Baukasten vorstellen: Ein 1990er Gaming-PC mit Grafik- und Soundkaste sowie weiterem Zubehör. Das wäre schon toll. Aber auch diese einzelnen Karten sind amüsant und wecken (zumindest bei mir) Erinnerungen…

Summary:
LEGO 3dfx Interactive Voodoo 3D: 3D-Grafikkarte aus Bauklötzen
Article Name
LEGO 3dfx Interactive Voodoo 3D: 3D-Grafikkarte aus Bauklötzen
Description
Wer bereits in den 1990er Jahren am PC gezockt hat, kennt gewiss noch die Voodoo 3D. Wie wäre es mit dieser 3D-Grafikkarte als LEGO-Baukasten?
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:


Das kostenfreie Angebot von GamingGadgets.de finanziert sich über Affiliate-Verlinkungen (z.B. zu Amazon), Bannerwerbung und Beiträge, die von Partnern zur Verfügung gestellt wurden.

Kommentar schreiben