LEGO Bulli

Dieser Camper besteht aus über 400.000 Steinen!

13. März 2019 • 11:35 Uhr

Teilen:
Ja, dieser Bulli besteht komplett aus LEGO. (Foto: Messe München)

Verrückt! Zwei LEGO-Tüftler bauten aus über 400.000 Bauklötzen den legendären VW „Bulli“ in Originalgröße nach. Das Ergebnis ist ein echter Traum!

René Hoffmeister  und sein Kompagnon Pascal Lenhard knackten anlässlich der im Februar 2019 stattgefundenen f.re.e-Reisemesse in München einen Weltrekord. Denn gemeinsam bauten sie aus LEGO den weltgrößten Camper Van ausschließlich aus LEGO-Steinen. Wahnsinn, denn sie benötigten über 400.000 LEGO-Steine, um den VW T2 mit dem bekannten Spitznamen „Bulli“ zu erschaffen.

VW T2 Bulli aus LEGO nachgebaut

Das Resultat wiegt 700 Kilogramm, ist 5 Meter lang, 1,9 Meter breit und 3 Meter hoch. Sogar an den gesamten Innenraum mit süßer Camper-Ausstattung im 1970er-Look wurde gedacht – sehr detailreich, würde ich sagen.

René und Pascal brauchten rund sechs Wochen für diese Konstruktion. Zuerst wurde der Bauplan in einem 3D-Programm erstellt, das auch die Anzahl der nötigen Steine berechnete. Alleine für die Fensterscheiben brauchte das Team 20.000 transparente Klötze. Um rechtzeitig zur Messe fertig zu werden, mussten die beiden auch am Wochenende und in der Nacht arbeiten. Andererseits hat sich der Aufwand geloht, oder?

Tipp: Schaut auch mal bei YouTube vorbei. Dort gibt es eine vierteilige Serie rund um den LEGO T2 Bulli mit vielen weiteren Hintergründen.

Summary:
LEGO Bulli: Dieser Camper besteht aus über 400.000 Steinen!
Article Name
LEGO Bulli: Dieser Camper besteht aus über 400.000 Steinen!
Description
Verrückt! Zwei LEGO-Tüftler bauten aus über 400.000 Bauklötzen den legendären VW „Bulli“ in Originalgröße nach. Das Ergebnis ist ein echter Traum!
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben