LEGO Call of Duty

Waffen aus Shooter-Reihe nachgebaut

14. Dezember 2013 • 13:44 Uhr

Teilen:
Das ist noch die harmloseste Waffe... (Foto: Youtube)

Die Youtuber von ZaziNombies haben offenbar jede Menge Zeit und eine Wohnung voller LEGO-Steine. Und sie lieben mit Sicherheit sämtliche „Call of Duty“-Episoden. Anders kann ich mir nicht erklären, wie es zu den Nachbauten diverser Waffen aus „Ghosts“, „World at War“, „Modern Warfare 3“ oder „Blacks Ops 2“ kommen konnte. Aber: Die klotzigen Baller-Werkzeuge sind schon verdammt cool geworden….

Die Jungs von ZaziNombies zeigen in ihrem Youtube-Kanal unter anderen die LEGO-Varianten der Sniper Rifle (VKS), der Vector CRB, der ARX-160, dem Peacekeeper, die Jet Gun oder gar die Death Machine.

Richtig wuchtig ist auch die DSR 50, handlich dagegen sind die klassische Double Barrel Shotgun oder die MP-433. So oder so sehen die Geräte ziemlich martialisch und oberflächlich betrachtet fast authentisch aus, oder?

Ein paar Beispiele gefällig? Kein Problem – schaut selbst!

Weitere echt witzige LEGO-Waffen findet ihr direkt bei Youtube. Auch die anderen Kreationen zu „Minecraft“ können sich echt sehen lassen. Schade, dass es keine Bauanleitungen gibt. Gut dagegen: Gefährlich sind die Wummen nicht…

(via damngeeky)

Teilen:

Kommentar schreiben