LEGO Der Orientexpress (21344)

Und es gibt mal wieder eine Neuheit im LEGO-Onlineshop. „Der Mord im Orientexpress“ war sowohl als Buch als auch als Film ein großer Erfolg. Jetzt könnt ihr den berühmten Zug mit LEGO-Steinen nachbauen. Mit immerhin 2.540 Teilen dürfte der Zusammenbau allerdings mehr als einen Moment dauern.

Was wird geboten?

Mit im Set enthalten sind eine Lok, ein Kohlenwagen, ein Speisewagen und ein Schlafwagen. Speziell in der ersten Klasse dürft ihr euch über viele Extras freuen. Man denke hier nur an die Intarsien und den Spiegeleffekt an der Decke. Außerdem mit dabei sind 8 Figuren, unter anderem der Zugführer, eine Gräfin, ein Schaffner, ein Kellner, ein Wissenschaftlicher, ein Schriftsteller, ein Filmregisseur und ein Bahnhofsvorsteher.

Das fertige Modell ist am Ende 12 cm hoch, 116 cm lang und 8 cm breit. Mit dem Premium-Begleitheft erhaltet ihr dann noch einige Infos zum beliebten Orientexpress inklusive einiger Interviews mit den Designern. Zwar ist keine komplette Strecke mit dabei, aber ein paar Schienen, auf denen der Zug ansprechende präsentiert werden kann. Leider ist leider kein Motor dabei. Dieser muss separat gekauft werden.

LEGO Der Orientexpress (21344)
Bild: LEGO

Leider ohne Motor

Das LEGO Ideas Set ist offiziell seit dem 01. Dezember zu haben, vorerst allerdings nur im LEGO-Onlineshop. Schaut ihr euch die bisherigen Bewertungen an, dann fallen die Kritiken bisher nicht wirklich positiv aus. Besonders interessant ist das Review von Brickstory auf YouTube. Das Fazit dort sinngemäß: Ein schöner Zug, allerdings ohne Motor und am Ende einfach zu teuer.

Immerhin werden für das Set derzeit 299,99 Euro inklusive Versand verlangt. Das ist nicht wenig Geld, zumal es nur rund 2.500 Steine gibt. Der Preis pro Stein liegt damit bei rund 12 Cent. Das wäre zu verschmerzen, wenn wie bereits erwähnt, immerhin ein Motor mit dabei wäre. Hier geht es direkt zum LEGO Online-Shop …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.