Lego Drohne

Ein Bauklotz-Quadcopter geht in die Luft!

1. März 2014 • 12:05 Uhr

Teilen:
Die aus Legosteinen erbaute Flug-Drohne (Foto: Kickstarter)

Nachdem derzeit kaum eine Woche vergeht, in der nicht irgendein Hersteller irgendeine neue Flug-Drohne auf den Markt wirft, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis findige Tüftler ein aus Legosteinen erstelltes Exemplar präsentieren. Bei der Firma GenCode Systems aus Tampa/Florida werkeln solch kreative Köpfe. Und diese bieten ihre Vorstellung einer Lego Drohne nun im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne feil.

 

Angeboten wird die Lego Drohne in verschiedenen Varianten: Für 130 US-Dollar könnt Ihr auf Kickstarter ein Einstiegspaket erwerben, welches lediglich die nötigen Bausteine sowie einige Vorlagen für 3D-Drucker beinhaltet.

Wer bereit ist, deutlich mehr Geld zu investieren, bekommt hingegen direkt Funk-Sender und -empfänger, Fernbedienung, Akkus, Motoren und auch einen GPS Flight Controller geliefert. Die teuerste Baukasten-Variante schlägt mit stolzen 790 US-Dollar zu Buche. Schade, dass aber nicht einmal in dieser Luxus-Auflage eine Kamera für Luftaufnahmen oder gar eine FPV-Brille, um den Flug direkt aus der Perspektive der Drohne zu erleben, vorhanden ist. Solch ein Modell ist leider nur in dem folgenden Video zu sehen:

Ihr wollt die Lego Drohne haben? Dann erfahrt Ihr alle weiteren Details zum Erwerb unter Kickstarter.com.

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Schlagwörter: , , , , , ,

Zuletzt aktualisiert: 12:57 Uhr

Kommentar schreiben