Maker World

DIE Kreativ-Messe in Friedrichshafen Ende Juni

12. Juni 2014 • 8:58 Uhr

Teilen:
Seid ihr auch dabei? (Foto: Maker World)

Die Messe Friedrichshafen lockt am Samstag, 28. bis Sonntag, 29. Juni 2014 in die eigenen Messehallen zur Maker World. Und das lohnt sich: Auf über 4200 m² erwartet euch alles rund um Kreativität, Basteleien, DIY-Projekte und vieles mehr.

Die Maker World ist eigentlich perfekt für alle, die selbst Hand anlegen wollen, um eigene Visionen zu realisieren. Egal ob 3D-Druck, Case Modding, Robotik, Hacking, FabLab, Elektronik, Handarbeit, Design – hier möchten rund 50 Aussteller aus vier Ländern zeigen, was alles heutzutage möglich ist. Doch auch ihr seid gefragt: Beispielsweise gibt’s eine Raspberry Pi Jam Session, ein Repair Café, einen Live Case-Modding-Wettbewerb, eine Bühne mit Präsentationen gefertigter Basteleien und vieles mehr. Sogar Workshops, bei denen ihr beispielsweise Schmuck aus Elektronik-Bauteilen kreieren dürft, sind vorgesehen.

Insgesamt klingt die Maker World nach einer großartigen Veranstaltung. Partner wie der Franzis Verlag oder DaWanda zeigen, wohin die Reise hier gehen soll. Eine Kreativmesse, bei der ihr euch inspirieren lassen könnt, aber genauso selbst loslegen dürft – toll! Eine Tageskarte kostet 9 Euro, eine Familienkarte liegt bei 20 Euro.

Mit Live-Case-Modding. (Foto: MAKER WORLD, Messe Friedrichshafen)
Mit Live-Case-Modding. (Foto: MAKER WORLD, Messe Friedrichshafen)

Weitere Details erhaltet ihr direkt auf der Webseite der Maker World oder auf Facebook. Ich wäre sofort dabei, aber die Entfernung. Aber solltet ihr zum Beispiel unweit von Friedrichshafen wohnen oder gar aus München kommen – schaut vorbei!

Teilen:

Kommentar schreiben