MatataLab

Mit MatataLab sollen Kinder auf simple Weise das Programmieren lernen. Aber mit diesem Roboter können sie auch spielen und musizieren.

Dem Nachwuchs das Coden beibringen, als wäre es das Alphabet. Das Startup MatataLab hat sich dieses Ziel zur Aufgabe gemacht. Herausgekommen ist das gleichnamige Spielzeug, das schon einmal sehr vielversprechend klingt. Kindern im Alter zwischen 4 und 9 Jahren soll die Grundlogik aktueller Programmiersprachen spielerisch beigebracht werden.

Turm, Bot, Spielfeld und Blöcke. (Foto: MatataLab)
Turm, Bot, Spielfeld und Blöcke. (Foto: MatataLab)

Ein Blick auf die offiziellen Fotos zeigt schon die Komplexität: Der sogenannte Matata Bot ist der eigentliche Roboter, der mit Sensoren, Lautsprechern und einer Mal-Funktion ausgestattet ist. Kontrolliert wird er indirekt von euch über den Commando Tower. Das ist tatsächlich ein recht großer Turm, der dank einer integrierten Kamera Bilder erkennt. Die Matata Blocks wiederum werden auf dem Control Board platziert, durch sie werden zu erfüllende Aufgaben definiert. Also soll sich der Bot nach vorne bewegen, Geräusche von sich geben, nach links fahren und dergleichen.

Das Spielfeld lässt sich tauschen. (Foto: MatataLab)
Das Spielfeld lässt sich tauschen. (Foto: MatataLab)

Programmieren lernen für Kinder

Das eigentliche Geschehen findet auf der Adventure Map statt. Das Spielfeld lässt sich tauschen, dann erhalten Spieler neue Herausforderungen. Kommt euch das bekannt vor? Nun, ein wenig erinnert das alles an eine weiter gesponnene Idee von Cubetto. Allerdings ist MatataLab deutlich günstiger: 99 US-Dollar soll ein Exemplar kosten, schießt ihr euer Geld bei Kickstarter vor. Ab dem 21. November 2017 beginnt die Crowdfunding-Kampagne.

https://www.facebook.com/matatalab/videos/296008677570613/

Ob das Spielzeug ankommen wird? Das sehen wir dann sicherlich in einigen Wochen. Bis dahin lohnt ein Blick auf die offizielle Webseite.

Summary:
MatataLab: Mit diesem Roboter lernen Kids Programmieren
Article Name
MatataLab: Mit diesem Roboter lernen Kids Programmieren
Description
Mit MatataLab sollen Kinder auf simple Weise das Programmieren lernen. Aber mit diesem Roboter können sie auch spielen und musizieren.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
http://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.