Microsoft plant Übernahme von Activision Blizzard für 60 Milliarden Euro

Microsoft hat eines der größten Kaufgebote für ein Spielestudio aller Zeiten abgegeben. Das Unternehmen hat angekündigt, dass es Activision Blizzard für 95 Dollar pro Aktie übernehmen will, was einem Wert von 68,7 Milliarden Dollar entspricht.

Nach Angaben von Microsoft würde das kombinierte Unternehmen zum drittgrößten Spielehersteller nach Umsatz werden und Titel wie Call of Duty, World of Warcraft und Candy Crush unter die Fittiche von Microsoft nehmen. Der Tech-Gigant plant dabei, die Spiele von Activision Blizzard in den Xbox und PC Game Pass aufzunehmen.

Auch Mobile Gaming ist ein wichtiger Faktor bei der Übernahme, so Microsoft. Durch den Kauf werden nicht nur die Handyspiele von King in Microsofts Geschäftfeld integriert, sondern auch Franchises wie Halo und Warcraft auf mehr Geräte gebracht.

Die Übernahme wird voraussichtlich irgendwann Mitte 2023 abgeschlossen, wenn die Aufsichtsbehörden und die Aktionäre von Activision Blizzard grünes Licht geben. Die Vorstände beider Unternehmen haben der Übernahme bereits zugestimmt.

Wenn die Fusion zustande kommt, würde sie Microsoft helfen, mit den Schwergewichten Tencent und Sony zu konkurrieren, die beide in den letzten Monaten auf Einkaufstour waren. Auch Kotick, CEO von AB, ist der Meinung, dass sein Unternehmen dadurch besser konkurrieren kann, da das Metaverse-Gaming immer mehr an Bedeutung gewinnt. Vor diesem Hintergrund könnte es für das Unternehmen vor allem darum gehen, die Zukunft zu sichern.

Dennoch bleiben einige wichtige Fragen offen. Microsoft hat nicht gesagt, wie viele Spiele von Activision Blizzard Xbox-exklusiv auf Konsolen oder Windows-exklusiv auf Computern sein werden. Es ist auch unklar, wie viel Einfluss Microsoft auf die Entwicklung von wichtigen Franchises nehmen wird.

Ebenso ist nicht sicher, ob Microsoft Call of Duty oder andere große Spiele in naher Zukunft an die Xbox binden wird – die PlayStation-Verkäufe machen einen großen Teil des Umsatzes von Activision Blizzard aus, und ein Verzicht auf diese Plattform würde den Einfluss des Unternehmens in der Spielebranche deutlich verringern.

Xbox Game Pass erreicht 25 Millionen Abonnenten

Zeitgleich kündigte Microsoft an, dass der Xbox Game Pass Service nun 25 Millionen Abonnenten hat. Das ist ein Anstieg gegenüber den 18 Millionen, die Microsoft im Januar letzten Jahres gemeldet hatte. Der Xbox Game Pass zieht also weiterhin viele neue Abonnenten an, während Microsoft permanent versucht, den Dienst zu erweitern.

Mit den steigenden Abozahlen wächst auch die Anzahl der Titel, die im Xbox Game Pass verfügbar sind. Im Jahr 2021 wurde der Dienst um die bekannten Bethesda Spiele erweitert – insgesamt sind 20 Titel im Angebot, darunter Dishonored, Doom, The Elder Scrolls, Fallout und Wolfenstein.

Microsoft hat auch daran gearbeitet, den Xbox Game Pass dank Xbox Game Streaming zu erweitern. Eine Webversion von Xbox Cloud Gaming (ehemals Project xCloud) wurde im letzten Sommer für Spieler auf iOS und PC verfügbar gemacht und Microsoft hat im November damit begonnen, den Dienst auf die Xbox-Konsolen auszuweiten.

Damit können neuere Spiele wie der Microsoft Flight Simulator auch auf älteren Xbox-Konsolen gestreamt und gespielt werden, da der Dienst vollständig von der Xbox Series X Hardware unterstützt wird.

Große Übernahmen auch im Glücksspiel-Sektor Gang und Gäbe

Auch in der Branche der besten Online Casinos und Wettanbieter gibt es regelmäßig große Übernahmen kleinerer Anbieter. Beispielsweise kaufte der Casino-Riese 888 letzten Herbst den gleichermaßen sehr bekannten Casino-Anbieter William Hill. Die Übernahme soll noch im aktuellen Quartal diesen Jahres stattfinden.

Abseits vom Casino-Bereich, konnte man in den vergangenen Jahren aber auch im Mobile-Gaming Sektor große Übernahmen beobachten. Dieser rasant wachsende Markt ist für Branchenriesen und Investoren ein gefundenes Fressen, weshalb wir auch im Mobile-Gaming künftig mehr Bewegung sehen werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos