Midway Gaming Box

Retro-Spaß in einer Brotdose

16. Oktober 2018 • 12:35 Uhr

Teilen:
Da steckt einiges in der Box. (Foto: EntertainmentEarth)

Eine Wundertüte für Fans: In der Midway Gaming Box stecken allerlei Überraschungen aus der Vergangenheit des Spieleherstellers.

Wie könnte man die alten Klassiker „Gauntlet“, „Joust“, „Defender“, „Rampage“ oder gar „Spy Hunter“ noch einmal ausschlachten? Vielleicht eine weitere Spiele-Collection für Konsolen? Es geht auch anders, wie die Midway Gaming Box zeigt.

Das steckt in der Midway Gaming Box

Eigentlich ist die Midway Gaming Box erst einmal eine nostalgisch anmutende Lunchbox. Das nennt man hierzulande Brotdose. Für Job, Schule, Freizeit ist sie sicherlich gut geeignet. Als Retro-Liebhaber sollte euch allerdings der Inhalt interessieren. Hier bekommt ihr nämlich einige Gadgets für die Sammlung, darunter ein Heftchen zum Spiel „Rampage“, einige Sticker, einen „Paper Boy“-Magneten und eine kuriose „Joust“-Figur aus Vinyl.

Der Inhalt. (Foto: EntertainmentEarth)
Der Inhalt. (Foto: EntertainmentEarth)

Ob der Preis von knapp 30 US-Dollar für die Midway Gaming Box gerechtfertigt ist? Schwer zu sagen. Vorbestellen könnt ihr sie bereits bei EntertainmentEarth, die Auslieferung beginnt im November 2018.

Summary:
Midway Gaming Box: Retro-Spaß in einer Brotdose
Article Name
Midway Gaming Box: Retro-Spaß in einer Brotdose
Description
Eine Wundertüte für Fans: In der Midway Gaming Box stecken allerlei Überraschungen aus der Vergangenheit des Spieleherstellers.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben