Minimal T80s

Vollwertiger, bezahlbarer Arcade-Automat mit Android

10. April 2014 • 9:21 Uhr

Teilen:
Minimal T80s (Foto: Etsy)

Spielautomaten im Eigenbau – da gibt’s viele Ideen und sogar Baukästen im Netz. Wenn euch das zu anstrengend ist, dann könnte euch der Minimal T80s ansprechen. Zu einem Preis von knapp 200 Euro (zzgl. Versandkosten) bekommt ihr eine kleine Arcade-Maschine, mit der ihr sofort loslegen könnt.

Der T80s ist 400mm x 200xx x 200mm groß, also insgesamt sehr kompakt und gut geeignet, um einen Platz auf dem Schreibtisch zu finden. Dennoch erwartet euch ein vollwertiges Arcade-System mit 8-Wege-Joystick und vier Action-Buttons. Es existiert sogar ein Münzeinwurf – wie authentisch. Als Hardware nutzt der spanische Hersteller PlayMinimal ein eigenes 7-Zoll-Tablet mit 1,5GHz Dualcore-Prozessor, 512MB RAM, 4GB Flash-Speicher, microSD-Kartenslot und einem Android 4.x-Betriebssystem. Die heutzutage wenig beeindruckende Hardware genügt aber locker für den MAME-Emulator, der immerhin über 8000 Retro-Klassiker unterstützt – entsprechende Files vorausgesetzt.

Offiziellen Aussagen zufolge ist der M80s auf sofortigen Spaß ausgelegt, besagter Joystick ist auch schon vorkonfiguriert. Für einen recht geringen Aufpreis könnt ihr euch sogar das Gehäuse individualisieren lassen – mit einer Farbe eurer Wahl. Einige Spiele sind bereits vorinstalliert, hierbei handelt es sich wohl um kostenfreie Klone von Originalen.

Insgesamt macht der T80s wirklich etwas her, wie ich finde. Weitere Details bekommt ihr auf der offiziellen Webseite. Und bei Etsy könnt ihr den kleinen Automaten erwerben.

(via)

 

Teilen:

Kommentar schreiben