Mobile Orchestra

Ausgediente Handys machen Musik!

9. April 2014 • 0:09 Uhr

Teilen:
Das Mobile Orchestra von SK Telecom (Foto: YouTube)

Ihr habt haufenweise ausgediente Handy und sonstige schnurlose Telefone daheim herumliegen? Na, dann könnt ihr ja gleich die Aktion des südkoreanische Netzbetreiber SK Telecom nachstellen, die in dem folgenden Video zu sehen ist.

Um sein 30-jähriges Bestehen zu zelebrieren, hat SK Telecom insgesamt 30 Handys unterschiedlichen Alters sowie vier Pager zu einem ganz besonderen Orchester zusammengeschlossen und sie gemeinsam den firmeneigenen Werbe-Jingle musikalisch neu aufbereiten lassen. Eine nette Idee, die mir akustisch und optisch gut gefällt.

Ihr wollt auch wissen, wie dieses einmalige Zusammenspiel des Mobile Orchestra klingt? Dann hört doch einfach rein!

Wie ihr gesehen habt, werden im Abspann die einzelnen Instrumente namentlich benannt. Damit wisst ihr, nach welchen Geräten ihr Ebay und Co. durchforsten müsst, um diese Aktion im heimischen Wohnzimmer nachstellen zu können. Euch steht dann aber natürlich frei, auch eine andere Melodie zu wählen. Ich freue mich jetzt schon auf eure Videobeweise!

Teilen:



Über Matthias

Seit Klein-Matthias Mitte der (19)80er erstmals auf den Grünbildschirm eines Schneider Amstrad CPC 464 blickte, ist er den virtuellen Welten verfallen. Seitdem hat er haufenweise Joysticks, GamePads, Handhelds, Gitarren, Angelruten, Rasseln und sonstigen Technik-Schnickschnack in den Händen gehalten und freut sich auch heutzutage noch über jedes neue (oder auch gebrauchte) Gadget, das sich in seine Griffnähe wagt.


Zuletzt aktualisiert: 18:37 Uhr

Kommentar schreiben