Monitree – Wilde Kletterpflanzen für Euren Monitor

Pflanzen erweisen sich als ideale Mitbewohner und verleihen auch dem heimischen Gaming-Zimmer ein paar frische Akzente. Sofern Ihr nicht gerade einen grünen Daumen besitzt oder aber sehr platzsparende Gewächse bevorzugt, dürfte Euch das Kickstarter-Projekt „Monitree“ interessieren.

Alles im Blick dank modularem Pflanzensystem

Wie es der Name bereits andeutet, handelt es sich hierbei um ein modulares Pflanzen-System für den Monitor. Im Set enthalten sind eine transparente und auslaufsichere Röhre, in denen Eure Pflanzen vor Euren Augen gedeihen können.

Durch eine kleine Öffnung könnt Ihr Eure blühenden Exoten nun einmal pro Woche bewässern. Die mitgelieferte Vollspektrumlampe stellt derweil ein gesundes Wachstum Eurer Pflanze sicher. Sollte Euer Gewächs nicht so gedeihen wie erwartet, könnt Ihr den Monitree-Pflanzenservice in Anspruch nehmen.

Hierfür müsst Ihr einfach die Monitree App herunterladen und ein Bild von Eurem grünen Mitbewohner hochladen. Ihr erhaltet nun innerhalb von 24 Stunden ein Feedback, sodass Eurem Pflänzchen zeitnah geholfen wird.

Auch für den TV ein smarter Blickfang

Das Monitree Set enthält alle Komponenten, die Ihr für Eure private Monitor-Pflanzenzucht benötigt. Hierzu gehören auch die Gewächse selbst, eine Kletterfeige sowie Drahtwein. Natürlich könnt Ihr Monitree auch auf Bilderrahmen, Möbeln sowie Eurem TV-Gerät befestigen.

Die Vollspektrumlampe könnt Ihr nach Belieben einstellen, sodass Ihr während der Arbeit nicht geblendet werdet. Die Lampe lässt sich an jedem USB-Port anstecken und kann natürlich auch für andere Gewächse verwendet werden. Demnach sollte Monitree auch die Personen überzeugen, die ihren grünen Daumen bisher nicht unter Beweis stellen konnten.

Das Kickstarter-Projekt darf sich bisher über mehr als 600 Unterstützer freuen und konnte schon jetzt über 48.000 Euro generieren. Wir sind gespannt, wann die kompakten Monitor-Kletterpflanzen auch bei Euch einziehen dürfen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.