Nacon

Was PC-Spieler wollen? Bigben bringt Computerzubehör heraus!

12. August 2014 • 14:36 Uhr

Teilen:
Bigben Interactive bringt künftig auch Computerzubehör heraus (Foto: Bigben Interactive)

Bigben Interactive kennen wir bisher vor allem als Hersteller von allerlei Zubehör für die Spiele-Konsolen dieser Welt. Die Franzosen haben aber inzwischen erkannt, dass es daneben auch nicht gerade wenige PC-Spieler gibt, die sich ebenso gerne neue Peripheriegeräte anschaffen. Um diese Käuferschaft künftig zufriedenstellen zu können, hat Bigben Interactive nun unter dem Namen Nacon eine neue Zubehör-Palette speziell für den PC aus der Taufe gehoben.

Zunächst werden sieben verschiedene Produkte veröffentlicht. Dazu gehören vier PC-Mäuse in unterschiedlichen Designs und Preisklassen für verschiedenste Ansprüche. Das Highlight stellt dabei die Gaming-Maus  Nacon GM-400L dar, die  dank eines Laser-Sensors, der eine regulierbare Auflösung bis zu 6000 DPI bietet, für größtmögliche Präzision sorgen will. Das integrierte LCD-Display zeigt immer die aktuelle DPI-Rate an. Programmierbare Makrotasten sorgen für individuelle Einstellmöglichkeiten.

Zur neuen Produkt-Palette gehört außerdem die Gaming-Tastaur NACON GK-500, die mit programmierbaren Makrotasten an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann. Für ein optisches Highlight sorgt dabei die mehrfarbige Hintergrundbeleuchtung.

Nacon @ Gamescom 2014 (Foto: Bigben Interactive)
Nacon @ Gamescom 2014 (Foto: Bigben Interactive)

Zocker-Naturen dürfen sich weiterhin auf den kabelgebundenen NACON Controller GC-100XF freuen. Dieser verfügt über eine schwarze Soft Touch-Oberfläche sowie eine integrierte Force Feedback-Technologie und ist mit allen gängigen PC-Spielen kompatibel. Insbesondere bei Renn- und Sportspielen verspricht Bigben Interactive ein äußerst authentisches Spielgefühl.

Komplettiert wird der Schwung erster Nacon-Produkte durch einen USB 3.0 Hub, an den gleichzeitig vier Geräte an den USB-Ports angeschlossen werden können. Das 3A-Netzteil sorgt dafür, dass alle angeschlossenen Geräte mit ausreichend Strom versorgt werden. Jeder Port kann dabei einzeln an- und abgeschaltet werden; die LED-Anzeigen geben den aktuellen Status an.

Aussagekräftige Bilder von all diesen Produkten gibt es bisher leider nicht. Das Nacon-Sortiment wird aber in dieser Woche auf der gamescom 2014 im Business Center und Endkundenbereich erstmalig vorgestellt (sh. Bild links). Im Handel wird das PC-Zubehör ab Herbst 2014 erhältlich sein.

Weitere Details sollen schon bald unter NaconGaming.com sowie der Nacon Facebook-Page veröffentlicht werden.

Teilen:

Kommentar schreiben