Nerdige Gartenzwerge

Godzilla, Einhorn und Katzenlady für den Vorgarten

1. September 2019 • 13:37 Uhr

Teilen:
Sieht er nicht putzig aus? (Foto: GetDigital)

Ein Blick in deutsche Vorgärten ist oft gruselig. Macht es besser – mit diesen nerdigen Gartenzwergen.

Erinnert ihr euch noch an die Zombie-Gartenzwerge oder die Horror-Gartenzwerge? Sollten euch diese zu martialisch sein, erhaltet ihr jetzt etwas harmlosere, aber auch sehr lustige Alternativen. Denn bei diesen nerdigen Gartenzwergen zeigt ihr Freunden und Nachbarn, worauf ihr steht. Und diese Zwerge sind garantiert ein Blickfang.

Das sind die nerdigen Gartenzwerge

Die Kollektion der nerdigen Gartenzwerge besteht aus sechs Varianten. Sie hören auf die Namen „Angriff der Katze“, „Katzenlady-Zwergin“, „Einhorn-Attacke“, „Godzilla“, „Game of Gnomes“ und „Patenzwerg“.

Meine persönlichen Favoriten wären das Einhorn und Godzilla, auch wenn beide nun auch wieder etwas blutiger aussehen. So oder so fallen die Motive auf und sind alles andere als typischer Gartenzwerg-Kitsch, den ihr vielleicht aus den Vorgärten eurer Großeltern kennt.

Was kosten die Nerd-Gartenzwerge?

Sämtliche Gartenzwerge bestehen aus Polyresin und sind wetterbeständig. Sollte es mal regnen, müsst ihr diese nicht in die Wohnung holen. Bei GetDigital zahlt ihr pro „Gnome“ rund 25 Euro – ein Bundle mit allen Exemplaren gibt’s leider nicht.

Summary:
Nerdige Gartenzwerge: Godzilla und Einhorn für den Vorgarten
Article Name
Nerdige Gartenzwerge: Godzilla und Einhorn für den Vorgarten
Description
Ein Blick in deutsche Vorgärten ist oft gruselig. Macht es besser – mit diesen nerdigen Gartenzwergen.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Kommentar schreiben