NES Digital Papercraft

Digital ist besser? Statt zu basteln und Papier zu falten, entschied sich der Künstler Steph Caskenette dazu, sich an digitalen Papercraft-Werken zu versuchen. Er kombinierte diese Art des Zeichnens mit einigen berühmten NES-Klassikern. Herausgekommen sind ungewöhnliche Kreationen, die als Poster an der Wand sicher verdammt gut aussehen…

So sieht also digitales Papercraft von einem 8bit-Spiel aus. Cool! (Foto: Steph Caskenette)
So sieht also digitales Papercraft von einem 8bit-Spiel aus. Cool! (Foto: Steph Caskenette)

Als Motiv wählte Steph Caskenette unter anderem „Metroid“, „Contra“, „The Legend of Zelda“, „Megaman“ oder „Kirby“. Durch die Verwendung eines Papercraft-ähnlichen Stils erstrahlen die nachgestellten Spielszenen in einem ungewohnten, aber doch sehr schönen 3D-Look – findet ihr nicht auch?

Und ihr könnt diese Ergebnisse sogar kaufen. Über Redbubble bietet der Schöpfer verschiedene Postergrößen und sogar Postkarten an. Preislich geht’s bei ein paar US-Dollar los, für ein über ein Meter langes und 80cm hohes Plakat fallen rund 30 Dollar an – das geht ja eigentlich noch für diese außergewöhnlichen Stücke.

(via)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.