Nicht nur fürs kleine Geschäft: Youtuber baut sich einen Gaming-PC aus seiner Toilette

Normal nehmen wir nur das Smartphone, eine Zeitschrift oder maximal die Nintendo Switch mit zur Porzellanschüssel, wenn wir planen, länger dort zu verweilen. Ein ganz spezieller Gamer liebt das Zocken auf dem Klo jedoch so sehr, dass er es sich zur Aufgabe machte, sein Klo in einen funktionierenden Gaming-PC umzuwandeln. Dabei war der Gamer und Youtuber verrückterweise auch noch erfolgreich. Mehr dazu im Artikel.

Feuchtfröhliche Schritt für Schritt Anleitung:

Auf dem beliebten Youtube-Kanal „Basically Homeless“ von Nick Zetta haben wir schon so einige verrückte PC-Builds begutachten dürfen, doch der Aktuelle übertrifft wirklich alles. Der junge Vater erfüllte sich nämlich kürzlich einen ganz besonderen Traum und kann mittlerweile professionell auf dem Scheißhaus zocken.

Doch wer glaubt, dass der Gaming-PC irgendwo sicher im Badezimmer angebracht ist, irrt sich. Zetta hat tatsächlich sein eigenes Klo in einen voll funktionsfähigen Gaming-PC umgewandelt.

gaming pc toilette
Ja, ihr seht richtig. Dem Spülkasten der Toilette wohnen teure Hardware-Komponenten inne.

Das Verrückteste daran? Nicht nur der PC läuft einwandfrei, sondern auch die Toilette. Im Spülkasten ist noch gerade genug Platz, damit Wasser zum Spülen darin aufsteigen und wieder abgelassen werden kann, ohne die Hardware-Komponenten zu beschädigen. 

Der Build war aber nicht ganz ungefährlich, wie wir im Video anhand seiner genauen Schritt für Schritt Anleitung beobachten können, zumindest nicht für die teuren PC-Teile. Das Wasser wird nämlich lediglich durch eine Plexiglasscheibe und Silikon von den Hardware-Komponenten getrennt. 

An einem gewissen Punkt im Video hält Zetta deshalb auch zurecht den Atem an, als er die Klo-Spülung das erste Mal zusammen mit dem verbauten Rechner testet. In dem Moment ist er sich nämlich noch nicht sicher, ob die errechnete Füllhöhe tatsächlich passt oder einfach alles vom Wasser überflutet wird. Auch muss er sich ein paar Lecks stellen, die drohen, alles zu zerstören. 

Ein nervenaufreibender Moment, wenn man bedenkt, was er da alles im Klo verbaut hat. Im Spülkasten der Kackschüssel steckte am Ende tatsächlich Hardware im Wert von ca. 1500 Euro. Zum Bau des „Toilet-PC’s“ nutzte er das Z690I MEG Unify DDR5 Intel Mini-ITX Motherboard, den Intel Core i7 12700 Prozessor, Trident Z5 RGB 64GB DDR5 RAM und die leistungsstarke Nvidia GeForce RTX 3060 Grafikkarte.

Das verrückte Video, vom Zusammenbau der PC-Toilette könnt ihr euch hier übrigens selbst ansehen:

Am Ende geht es allerdings mehr als gut und wir können uns mit Zetta freuen, der stolz wie ein Ochse direkt von der Toilette aus und mit der Toilette an einem CS:GO Match teilnimmt. Seine Mitspieler können es nicht fassen und glauben ihm erst, als er die Klo-Spülung während des Matches live bedient. 

toilette gaming pc
Ob er das Klo auch während des Zockens „genutzt“ hat, konnten wir zum Glück nicht in Erfahrung bringen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos