Nintendo 3DS und Wii U: Internetdienste werden im April völlig eingestellt

Nach der Schließung der eShop-Fronten für die Wii U und 3DS im März 2023 bereitet sich Nintendo nun darauf vor, alle Online-Dienste für immer zu deaktivieren. Was genau das für euch bedeutet, erklären wir im Verlauf dieses Artikels.

(Fast) alles wird offline gestellt

Seit knapp einem Jahr können Spieler keine neuen Spiele mehr in den eShops der beiden Konsolen kaufen, und andere Online-Funktionen wurden ebenfalls vor einiger Zeit eingestellt. Im April werden jedoch nahezu alle übrigen Formen der Online-Konnektivität abgeschaltet. Hierunter leiden sämtliche Spiele auf dem 3DS und der Wii U, die Online-Multiplayer, Ranglisten und andere Arten der Datenverteilung benötigen. Die größten Ausnahmen hierfür sind Pokémon Bank und der Poké-Transporter, die den Austausch von Taschenmonstern weiterhin ermöglichen werden.

Ihr könnt eure 3DS- und Wii U-Spiele weiterhin offline spielen, doch Nintendos Entscheidung dürfte den Tod von Multiplayer-basierten Games wie Splatoon und Mario Kart 8 bedeuten. Letzterer Titel hat auf der Nintendo Switch seine Deluxe-Version erhalten, also können die meisten Nintendo-Fans trotzdem mit ihren Lieblingsfiguren Kart-Rennen antreten. Ebenfalls beeinträchtigt sind Offline-Spiele wie Animal Crossing: New Leaf, in denen Spieler sich gegenseitig besuchen können. Das wird mit der Abschaltung der Online-Dienste nicht mehr möglich sein.

Verschwinden nun eure Spiel-Sammlungen?

Was passiert, wenn ihr einige Spiele aus Platzspar-Gründen löschen musstet? Könnt ihr sie nie wieder zurückholen? Keine Angst, alle von euch erworbenen Spiele bleiben in eurer Sammlung und können erneut heruntergeladen werden. Auch die Update-Daten für eure Spiele können noch nach der Frist über den (mittlerweile nahezu leeren) eShop downgeloadet werden.

Nach dem 11. März 2024 verfällt jegliches Geld, das noch auf euren digitalen Konten liegt. Falls ihr noch Guthaben auf eurem 3DS oder eurer Wii U angespart habt, solltet ihr es also schleunigst retten. Hierfür müsst ihr euch nur eine Nintendo Network ID anlegen und sie mit eurem Nintendo Account verbinden. Solange ihr die Verknüpfung der beiden Accounts nicht aufhebt, könnt ihr jederzeit auf das Geld zugreifen und damit Käufe im Switch-eShop tätigen. Auf der offiziellen Nintendo-Seite findet ihr einen Beitrag, der diesen Prozess genaustens erklärt.

nintendo internet dienste goodbye
Spiele auf der Wii U und der 3DS-Familie verlieren all ihre Online-Funktionalität

Wann genau endet die Frist?

Nintendo hat offiziell angekündigt, dass die Online-Dienste für 3DS- und Wii U-Software am 8. April 2024 um genau 13 Uhr EDT (19 Uhr in Deutschland) beendet werden. Wir empfehlen euch, die Zeit bis zum Ablaufdatum gut zu nutzen und eure Lieblingsspiele auf den nun fast veralteten Konsolen zu spielen, bevor es zu spät ist.

  • Unserer Meinung nach sollte kein Gaming-Fan ohne einen bequemen Schreibtischstuhl leben müssen. Mit dem Corsair T1 Race Gaming-Stuhl wird jede Spiel-Session zu einem unvergleichlichen Erlebnis, unabhängig von der Konsole.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.