Nintendo GameCube

Vor 15 Jahren erschien Nintendos Spielewürfel GameCube. Unter Retro-Anhängern lebt die Konsole nach wie vor. Für manche sogar in Form eigenartiger Regale…

Ich denke immer noch gerne daran, wie ich mir meinen Gamecube mitsamt „Star Wars: Rogue Squadron II“ und einem Surround-Receiver sowie riesigen Boxen zulegte. Denn die Konsole verfügte über Dolby Surround Pro Logic II, was ich unbedingt selbst spüren wollte. Man, war das teuer. Und ein echtes Erlebnis. Schon damals fiel mir das eigenwillige GameCube-Logo auf, das ein wenig an die widersprüchlichen Bilder von M.C. Escher erinnerte. Ihr wisst, was ich meine?

Original und Regal. (Foto: Reddit)
Original und Regal. (Foto: Reddit)

Jetzt als Regal

Ein GameCube-Liebhaber machte sich die Mühe, um dieses Logo mit Holz nachzubauen. Herausgekommen ist ein 90cm x 90cm x 90cm großer Würfel, der genauso wie die Vorlage Öffnungen erhielt. In zwei Teilen lässt sich das Ding sogar transportieren.

Wozu? Nun, das GameCube-Symbol ist zugleich ein Regal, in dem Spiele Platz finden. In dem Würfel-Inneren des Logos kann die Spielkonsole auf Wunsch sicher verstaut werden. Meine Güte, das ist ziemlich meta. Aber eben auch lustig und ideal fürs eigene Spielezimmer.

Eigentlich eine witzige Idee. (Foto: Reddit)
Eigentlich eine witzige Idee. (Foto: Reddit)

Der Schöpfer verrät ein paar Details bei Reddit, aber eine konkrete Bauanleitung gibt’s leider nicht. Schon schade.

2 Kommentare
  1. Gägi sagt

    Kann man beim oberen teil den kleinen Würfel aufmachen?
    Hättest du auch eine Anleitung möchte das in der Schule machen

    1. Sven sagt

      Wie gesagt. Eine Anleitung gibt es leider nicht. :-(

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos