Nintendo

Langweilig! Mario Kart 8 im Konsolenbundle

24. April 2014 • 18:32 Uhr

Teilen:
Einfallsloser geht es kaum! (Foto: Nintendo)

Hach, Nintendo. Die Japaner setzen etwas zu sehr auf ihre Lizenzen, um die Wii U doch noch irgendwie zu etablieren. Ein Hoffnungsträger ist ganz klar „Mario Kart 8“, das am 30. Mai 2014 in den Handel kommt. Wer noch keine aktuelle Nintendo-Konsole besitzt, kann auf Wunsch zum einfallslosen Mario Kart 8 Premium Pack – Special Edition greifen.

Wieso heißt diese Edition eigentlich Mario Kart 8 Pack – Special Edition ist nun wirklich keine Sensation, sondern enthält die reguläre Premium-Konsole in Schwarz mit 32GB Speicher, Wii U Gamepad und Sensorleiste. Dazu gibt’s das erwartete Arcaderennspiel „Mario Kart 8“. Wir reden hier also über ein langweiliges Bundle für 300 Euro, das einer „Special Edition“ nicht gerecht wird. Denn wer wirklich die Sammler-Ausgabe von „Mario Kart 8“ wünscht, muss sich diese separat kaufen.

Auch “witzig”: Vielerorts wird die Premium-Konsole für deutlich unter 300 Euro verkauft – aktuell bei Amazon zum Beispiel das “Wind Waker HD”-Bundle für 249 Euro. Ihr kommt also nicht schlechter, kauft ihr euch jetzt schon die Wii U und später “Mario Kart 8” dazu. Einen Mehrwert besitzt das neue Bundle jedenfalls nicht!

Zeitgleich mit diesem 08/15-Bundle erscheinen noch zwei neue Versionen der Wii Fernbedienung Plus, mit der ihr „Mario Kart 8“ ebenfalls – zum Beispiel im Mehrspielermodus – erleben dürft. Als Motive wurden diesmal Prinzessin Peach und Yoshi ausgewählt. Na, immerhin sehen sie wirklich lustig aus und gesellen sich zu den bereits erhältlichen Mario- und Luigi-Remotes hinzu.

Die zwei neuen Wiimotes - rechts im Bild. (Foto: Nintendo)
Die zwei neuen Wiimotes – rechts im Bild. (Foto: Nintendo)

Ganz ehrlich: Nintendo zelebriert hier sehr einfallslos die Veröffentlichung eines der am meisten erwarteten Rennspiele überhaupt. Langsam sollte man sich etwas mehr Mühe beim Verkauf der Wii U geben, oder?

Teilen:



Über Sven

Sven fasziniert seit über 20 Jahren das Spielen in jeder Form. Egal ob Videospiel oder die dazugehörige Konsole - Hauptsache, es blinkt, macht Geräusche und unterhält. Und vor allem sind es Gadgets, die ihn in den Bann gezogen haben. Vom asiatischen Handheld-Klon bis hin zum lebendig anmutenden Roboter - es gibt halt so viele tolle Sachen. Ihr findet den Autor unter anderem auch bei Google+ oder Facebook.


Schlagwörter: , , ,

Zuletzt aktualisiert: 18:33 Uhr

2 Kommentare

    • Sven am

      Hass? Na, da verstehst du etwas falsch. Es ist vielmehr Enttäuschung. Ich mag Nintendo seit meiner Kindheit. Aber die letzten Jahre enttäuscht mich Nintendo nur. Und nicht einmal Blockbuster wie Mario Kart 8 werden ordentlich gepusht. Was ist da nur los?

      Antworten

Kommentar schreiben