Nintendo NES

Eine normale NES-Konsole. Fast. (Foto: Vimeo)
Eine normale NES-Konsole. Fast. (Foto: Vimeo)

Sicher nicht ohne Grund hat es Nintendos graue Kultkonsole NES vielen Hobbybastlern angetan. Die legendäre 8bit-Maschine beglückte in den 1980er Jahren (und auch danach) Gamer mit „Super Mario Bros.“, „Zelda“ und vielen anderen tollen Perlen. Nicht nur die Spiele werden in vielerlei Hinsicht verewigt und verherrlicht, sondern auch die Konsole – mit amüsanten Hacks zum Beispiel. Wie die von dem Vimeo/Nintendo Age-User Silius.

Der schnappte sich ein NES, kaufte sich einen günstigen LCD bei Ebay und verarbeitete beides zu einem neuen Gerät. Herausgekommen ist eine Konsole mit aufklappbarem Bildschirm zum sofortigen Losspielen. Das Anschließen an einen Fernseher ist nicht mehr nötig, einzig Strom und zwei Gamepads werden zum Zocken benötigt. Nette Idee.

Das NES mit Display könnt ihr freilich nicht kaufen, die Schöpfung von Silius bleibt in seinem Besitz. Übrigens können die originalen Moduls, trotz des massivem Umbaus, problemlos verwendet werden. Wie dem auch sei – amüsant ist das Ding allemal. Oder?

(via HackADay)

1 Kommentar
  1. […] Zum Original Blog GamingGadgets […]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

🏆
Top Casinos
💰
Casino Bonus
💶
Bonus Codes
🚀
Neue Casinos