Nintendo Switch OLED: Neues Modell kommt am 8. Oktober

Nach monatelangen Spekulationen hat Nintendo nun endlich die Nintendo Switch OLED enthüllt. Released wird das neue Modell am 8. Oktober 2021 und ist für 349,99 US-Dollar erhältlich. Ein Euro Preis ist aktuell noch nicht bekannt.

Das Hardware Upgrade der Switch hat einige verbesserte Features auf Lager – in Bezug auf RAM und CPU gibt es jedoch keine Verbesserungen im Vergleich zu früheren Switch Versionen. Stattdessen bietet das OLED Modell folgendes:

  • Am wichtigsten ist natürlich der 7 Zoll große OLED-Screen, der euch höhere Kontraste und bessere Farbdarstellung bietet. Die Standard Switch hat dagegen nur einen 6,2 Zoll großen Monitor
  • 64 GB internen Speicher (Standard Switch hat nur 32 GB)
  • Switch Dock mit integriertem LAN-Port
  • Verbessertes Audio dank eingebauter Lautsprecher
  • Stabilerer Kickstand, damit ihr besser im Tabletop-Modus spielen könnt

Eine weitere wichtige Frage ist natürlich, welche Spiele auf der OLED Switch funktionieren. Laut Nintendo sollen mit dem neuen Modell alle bisher erschienenen Spiele kompatibel sein. Einzig beim Spielerlebnis könnte es aufgrund der unterschiedlichen Bildschirm- und Konsolengrößen zu einigen Veränderungen kommen. Zudem sollen auch alle zuvor herausgebrachten Joy-Cons mit der neuen Edition kompatibel sein.

Ansonsten könnt ihr die Switch OLED genau wie die normale Switch im TV, Handheld und den angesprochen Tabletop-Modus nutzen.
Wer hingegen auf ein 4K Modell gehofft hat, wird wohl enttäuscht werden, da Nintendo weder in der Pressemitteilung noch im Trailer dazu irgendwelche Angaben gemacht hat. Stattdessen soll sie nur 1080p im TV Modus unterstützen.

Erhältlich sein wird die Nintendo Switch OLED wieder im klassischen Neon Rot/Blau und ebenso in einem schlichten, aber wirkungsvollen Schwarz/Weiß.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.