Odroid-Go

Bastelt euch einen leistungsstarken Gameboy

23. Juni 2018 • 12:35 Uhr

Teilen:
Handlich und für viele Emulatoren flott genug. (Foto: Hardkernel)

Waaaas? Ihr habt euch noch immer keinen eigenen Gameboy gebaut? Wie wäre es denn mit dem Odroid-Go? Das ist eine erstaunlich potente Handheld-Maschine nicht nur für Gamer.

Mittlerweile existieren unglaublich viele Möglichkeiten, sich eine Mini-Handheld-Konsole im Stil des originalen Gameboys zu basteln. Ein aktueller Neuzugang ist der Odroid-Go, der allerdings auch einiges zu bieten hat.

Tetris? Kein Problem. (Foto: Hardkernel)
Tetris? Kein Problem. (Foto: Hardkernel)

Das bietet der Odroid-Go

Gegenüber den meisten ähnlichen Produkten kommt beim Odroid-Go kein Raspberry Pi zum Einsatz, sondern der Microcontroller ESP32, der mit einem bis zu 240 MHz taktbaren Dualcore-Prozessor, 4MB PS-RAM und 16GB Flash-Speicher ausgestattet ist. Ein WLAN-Modul ist ebenfalls dabei. Dargestellt werden die Inhalte auf dem 2,4 Zoll großen Bildschirm (320 x 240 Pixel). Bei einer Größe von 12cm x 8cm dürfte er sehr gut in der Hand liegen – kein Vergleich zum PocketSprite oder TinyPi. Der 1200 mAh starke Akku soll übrigens 10 Stunden Unterhaltung bieten.

Und was könnt ihr auf dem Odroid-Go zocken? Der Hersteller bietet bereits portierte Emulatoren für Gameboy, Gameboy Color, Sega Game Gear, NES und Master System an. ROMs werden auf einer microSD-Speicherkarte abgelegt. Alternativ gibt’s auch eine Anbindung zur offenen Arduino-Plattform. So existieren nicht nur zehn Pins für Hardware-Experimente, ihr könnt ebenfalls auf das reichhaltige, bereits verfügbare Angebot an Tools und Games zugreifen.

Nur als Bausatz erhältlich

Odroid-Go kann also, und das sehe ich als entscheidenden Vorteil, ausschließlich zum Emulieren alter Konsolen oder auch zum Tüfteln, Coden und Hardware-Hacken verwendet werden. Allerdings müsst ihr hierfür selbst aktiv werden. Die tragbare Konsole ist ausschließlich als Bausatz für 32 US-Dollar (plus 16 US-Dollar Versandkosten und 19 Prozent Zoll) erhältlich. Rechnet mit etwas über 50 Euro, die der Spaß kosten würde.

In voller Pracht. (Foto: Hardkernel)
In voller Pracht. (Foto: Hardkernel)

Erwerben könnt ihr Odroid-Go bei Hardkernel.com.

Summary:
Odroid-Go: Bastelt euch einen leistungsstarken Gameboy
Article Name
Odroid-Go: Bastelt euch einen leistungsstarken Gameboy
Description
Ihr habt euch noch keinen eigenen Gameboy gebaut? Wie wäre es denn mit dem Odroid-Go? Das ist eine erstaunlich potente Handheld-Maschine nicht nur für Gamer.
Sven Wernicke
GamingGadgets.de
GamingGadgets.de
https://gaminggadgets.de/wp-content/uploads/2016/07/Google-Cover-Image.png
Teilen:

Ein Kommentar

Kommentar schreiben