Zuletzt aktualisiert October 2021

Online Casinos mit schneller Auszahlung

  • Wie lange eine Auszahlung im Online Casino dauert, ist von verschiedenen Kriterien abhängig.
  • Die erste Auszahlung nimmt aufgrund der Verifizierung mehr Zeit in Anspruch.
  • E-Wallets wie Skrill oder Neteller und Casinos ohne Anmeldung bieten besonders schnelle Auszahlungen an.
  • Die besten Online Casinos bearbeiten Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden.

Diese Casinos zahlen am schnellsten aus

1
100 Freispiele
100% Bonus bis 300€
2
150 Freispiele
250% Bonus bis 300€
3
150 Freispiele
200% Bonus bis 700€
4
Pay n Play
10% Cashback garantiert
5
300 Freispiele
300% Bonus bis 550€
6
200 Freispiele
225% Bonus bis 1000€
7
150 Freispiele
225% Bonus bis 700€
8
170 Freispiele
100% Bonus bis zu 120€
9
100 Freispiele
100% Bonus bis 500€
10
150 Freispiele
250% Bonus bis zu 1000€
11
30 Freispiele
200% Bonus bis 200€
12
200 Freispiele
100% Bonus bis 500€
13
200 Freispiele
150% Bonus bis 200€
14
200 Freispiele
100% Bonus bis 500€
15
Freispiele per E-Mail erhältlich
300% Bonus bis 2500€
16
150 Freispiele
150% Bonus bis zu 300€
17
Freispiele über Treuepunkte
100% Bonus bis 200€
18
50 Freispiele
150% Bonus bis zu 250€
19
50 Freispiele
50% Bonus bis zu 100€
20
Freispiele per E-Mail
400% Bonus bis 1200€
21
250 Freispiele
450% Bonus bis 800€
22
120 Freispiele
11% Cashback
23
Gratis Freispiele für Stammspieler
100% Bonus bis zu 100€
24
200 Freispiele
100% Bonus bis 500€
25
150 Freispiele
325% Bonus bis 1500€
26
Gratis Freispiele für Stammspieler
131% Bonus bis zu 150€
27
100 Freispiele
100% Bonus bis 200€
28
100 Freispiele
100% Bonus bis 200€
29
Freispiele für Bestandskunden
350% bis 1000€
Casinos mit schneller Auszahlung

Was ist ein Online Casino mit schneller Auszahlung?

Eines der größten Nachteile von Online Casinos gegenüber der Spielbank vor Ort ist, dass Spieler auf die Auszahlung ihrer Gewinne warten müssen. Deshalb gehört eine schnelle Gewinnauszahlung zu den wichtigsten Qualitätskriterien für eine gute Online Spielhalle.

Kunden, die lange auf ihr Geld warten müssen, werden sich früher oder später nach einem neuen Anbieter umsehen. Online Casinos mit schneller Auszahlung zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass die Auszahlungsanfragen schnell bearbeitet werden. Bei den besten Casinos ist dies innerhalb von 24 bis 48 Stunden der Fall.

Wie lange eine Auszahlung dauert, hängt jedoch nicht von der Bearbeitungszeit des Casinos ab. Entscheidend ist dabei die Wahl des Zahlungsmittels. Oftmals sind auch die Spieler selbst für Verzögerungen bei der Auszahlung verantwortlich.

Gründe hierfür können fehlerhafte Angaben im Anmeldeformular sein oder die Dokumente zur Legitimation wurden nicht korrekt übermittelt. Ein aktiver Bonus kann ebenfalls dazu führen, dass die Auszahlung durch das Casino abgelehnt wird.  


Richtige Wahl des Zahlungsmittels verkürzt die Wartezeit

Wichtig ist zunächst, dass die Auszahlung in einem Online Casino immer auf dem gleichen Weg erfolgt wie auch eingezahlt wurde. Einige Zahlungsmittel wie Klarna, Giropay oder Paysafecard lassen keine Auszahlungen zu. In diesem Fall werden die Gewinne per Banküberweisung ausgeführt.

Deshalb solltet Ihr bereits bei der Einzahlung überlegen, welche Zahlungsmöglichkeit eine schnelle Gewinnauszahlung ermöglicht. Die folgenden Varianten werden bei den meisten Online Casinos akzeptiert.

Banküberweisung

Obwohl schon in die Jahre gekommen, zählt die Banküberweisung nach wie vor zu den sichersten Zahlungsmitteln in einem Online Casino. Einige Anbieter zahlen Gewinne an Neukunden ausschließlich per Überweisung aus. Erst ab der zweiten Zahlung kann eine andere Methode gewählt werden.

Casinos haben den Vorteil, dass sie bei der Auszahlung mit Überweisung einen Datenabgleich vornehmen können. Der Nachteil für Kunden liegt in der teilweise sehr langen Wartezeit.  Bis zur Gutschrift auf dem Bankkonto kann bis zu einer Woche vergehen.

E-Wallets

Elektronische Geldbörsen zählen zu den beliebtesten Zahlungsmitteln im Internet. Da machen Casinos keine Ausnahme. Die gängigen E-Wallets wie Skrill oder Neteller werden bei nahezu allen Anbietern für Ein- und Auszahlungen akzeptiert.
Neben der Geschwindigkeit bieten E-Wallets den Vorteil, dass gegenüber dem Online Casino keine Bankdaten preisgegeben werden müssen.

skrill logo
Neteller Logo

Auszahlungen per Skrill und Neteller gehören für Zahlungen im Casino zum Standard. Gewinne werden zumeist innerhalb von 24 bis 48 Stunden ausgezahlt. Bei Online Casinos mit besonders schnellen Auszahlungen erfolgt die Gutschrift mitunter schon nach wenigen Stunden.

PayPal ist besonders bei deutschen Kunden sehr beliebt, steht jedoch nicht mehr in Casinos zur Verfügung. Aufgrund der langen Zeit unklaren Rechtslage in Deutschland hatte sich der Dienstleister fürs erste aus dem Glücksspielmarkt zurückgezogen. Allerdings könnt ihr PayPal noch bei Sportwettenanbietern nutzen.

In letzter Zeit hat sich mehrere E-Wallets als Alternative zu PayPal in vielen Online Casinos etabliert. Hierbei werden die Zahlungen über eine App abgewickelt. Dies bietet unter anderem den Vorteil, dass die Transaktionen von jedem Ort bequem per Smartphone veranlasst werden können.

Was die Geschwindigkeit betrifft, gibt es im Vergleich zu den anderen E-Wallets keine Unterschiede. Nennenswerte Beispiele hierfür sind Muchbetter und ecoPayz.

Bitcoin und andere Kryptowährungen

Der Trend mit Kryptowährungen macht auch vor den Online Casinos nicht halt. Immer mehr Anbieter akzeptieren Zahlungen mit Bitcoin & Co. Bitcoin Casinos zählen zu den Casinos mit den schnellsten Auszahlungen.

Bitcoin Logo

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Zahlungen komplett anonym abgewickelt werden. Die Angabe der Bitcoin-Adresse reicht aus. Je nach Casino werden noch weitere Kryptowährungen akzeptiert.

Zu den Nachteilen gehört, dass Ihr zunächst ein Bitcoin Wallet einrichten müsst, in dem die digitale Währung gespeichert wird. Der Umtausch von Kryptowährungen in echtes Geld erfolgt über spezielle Börsen.


So funktioniert die schnelle Auszahlung im Online Casino

Um eine schnelle Auszahlung der Gewinne zu veranlassen, müsst Ihr zunächst eine entsprechende Anfrage an den Support des Online Casinos stellen.

Der Ablauf ist bei den meisten Casinos identisch. Ihr findet den entsprechenden Button direkt auf der Startseite oder im Kassenbereich des Casinos. Hier werden auch die verfügbaren Zahlungsmethoden angezeigt.

Nach der Auswahl noch den gewünschten Auszahlungsbetrag angeben und die Anfrage absenden. Nachfolgend haben wir die einzelnen Schritte für eine schnelle Auszahlung nochmals übersichtlich zusammengefasst.

  1. Mit den Zugangsdaten einloggen und den Kassenbereich des Casinos aufrufen.
  2. Zahlungsmethode auswählen und Auszahlungsbetrag eingeben.
  3. Auszahlung nochmals bestätigen.
  4. Die Auszahlungsanfrage wird nun durch das Casino bearbeitet.
  5. Falls noch nicht geschehen erfolgt eine Aufforderung die benötigten Dokumente zur Verifizierung hochzuladen.
  6. Auszahlungsbetrag wird durch das Online Casino an den gewählten Zahlungsdienstleister weitergeleitet.
  7. Der Betrag wird auf dem E-Wallet, Bankkonto oder der Kreditkarte gutgeschrieben.

Gibt es Casinos mit Sofortauszahlung?

pay n play logo

Online Casinos mit Sofortauszahlung nutzen das Pay n Play Prinzip des Zahlungsdienstleisters Trustly. Der Vorteil dabei ist, dass vor der Auszahlung keine Verifizierung durchgeführt werden muss.

Alle hierfür erforderlichen Daten werden durch Trustly bereits beim Einzahlen an das Casino übermittelt. Zudem spart Ihr Euch bei einem Pay n Play Casino die Registrierung.

Wie funktioniert ein Trustly Casino?

Das Prinzip von Trustly Casinos ist sehr simpel. Ihr könnt von der Startseite direkt zum Kassenbereich wechseln. Als Zahlungsmethode wird dabei ausschließlich Trustly angeboten. Hier nun den gewünschten Betrag eingeben und IBAN, Bankleitzahl oder den Namen der Hausbank eingeben.

Im Anschluss loggt Ihr Euch mit den Zugangsdaten in das Online-Banking und gebt die Zahlung frei. Wenige Augenblicke später ist das Geld auf dem Casinokonto und es kann mit dem Spielen losgehen.

Schnelle Auszahlung mit Trustly garantiert

trustly logo

Auszahlungen laufen in einem Casino ohne Anmeldung ebenso schnell und unkompliziert ab. Seid Ihr mit dem Spiel fertig einfach auf den entsprechenden Button klicken, die Bankverbindung eingeben und fertig. Da die Casinos Eure Daten nicht mehr prüfen müssen, können die Gewinne sofort ausgezahlt werden.

In vielen Fällen ist das Geld bereits nach 15 oder 30 Minuten auf dem Konto. Somit sind Pay n Play Casinos die Option mit der schnellsten Auszahlung. Allerdings gibt es derzeit nur wenige Casinos, welche diese Möglichkeit bieten.

Mögliche Probleme bei der Auszahlung und Ihr sie beheben könnt

Verzögerungen bei der Casinos Auszahlung sind ärgerlich und können in vielen Fällen vermieden werden. Nicht immer ist das Casino für die Probleme verantwortlich. Wir zeigen die häufigsten Gründe für eine verzögerte Auszahlung und was in diesen Fällen zu tun ist.

Problem 1: Aktiver Bonus vorhanden

Habt Ihr einen Bonus in Anspruch genommen, ist eine Auszahlung erst möglich, nachdem die hierfür geltenden Bedingungen erfüllt wurden. Um den Bonus für eine Auszahlung freizuspielen, muss dieser mehrfach umgesetzt werden. Der geforderte Umsatz ist je nach Casino unterschiedlich.

Die Infos hierzu findet Ihr in den AGB des Anbieters. Vorher lässt sich keine Auszahlung anfordern bzw. die Anfrage wird durch den Support des Casinos abgelehnt.

Lösung:

Sind die Umsatzbedingungen zu schwierig oder möchtet Ihr vorab eine Auszahlung vornehmen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zunächst solltet Ihr einen Blick in den persönlichen Kundenbereich werfen.

Viele Casinos bieten hier die Möglichkeit, den Bonus zu deaktivieren. In diesem Fall wird der noch offene Bonusbetrag ebenso wie bereits mit dem Bonus erzielte Gewinne aus dem Kundenkonto gelöscht. Im Anschluss könnt Ihr für das restliche Guthaben eine Auszahlung anfordern.

Sollte diese Funktion nicht vorhanden sein, einfach den Kundenservice kontaktieren und um Stornierung des Bonus bitten.

Problem 2: Auszahlungslimit nicht eingehalten

Zur besseren Kontrolle der Zahlungsvorgänge legen die Casinos in der Regel gewisse Auszahlungslimits fest. In den meisten Fällen gibt es einen Maximalbetrag für die täglichen, wöchentlichen und monatlichen Auszahlungen. Dazu gibt eine gewisse Mindestsumme, ab der eine Auszahlung erst möglich ist.

Die Zahlungsanbieter legen ebenfalls Mindest- und Höchstbeträge für die auszahlbaren Beträge fest. Habt Ihr einen Jackpot abgeräumt wird die Anfrage aufgrund des hohen Betrags nochmals geprüft. Dadurch verzögert sich die Auszahlung entsprechend.

Lösung:

Am besten vorab einen Blick in die AGB des Online Casinos werfen. Hier werden alle Limits aufgeführt. Scheitert die Auszahlung an den Limits des Zahlungsanbieters, könnt Ihr auf eine andere Methode ausweichen. Ansonsten einfach die Auszahlung auf mehrere Beträge verteilen.

Problem 3: Einzahlung wurde nicht umgesetzt

Unabhängig davon, ob Ihr einen Bonus nutzt, wird oder nicht, muss der eingezahlte Betrag zumindest einmal umgesetzt werden. Wurden beispielsweise 50 Euro eingezahlt müsst Ihr diesen Betrag in Spielen einsetzen. Ein entsprechender Hinweis findet sich in den AGB des Casinos. Grund dieser Regelung ist die Verhinderung von Geldwäsche. Es handelt sich also um eine Vorschrift des Gesetzgebers.

Lösung:

Überlegt vor der Einzahlung genau mit welchem Betrag Ihr spielen möchtet. Im Zweifelsfall ist es besser etwas weniger einzuzahlen. Umgehen lässt sich diese Regelung nicht. Sobald der eingezahlte Betrag einmal umgesetzt wurde, ist eine Auszahlung problemlos möglich.

Problem 4: Fehlende oder fehlerhafte Legitimation

Wer sich neu bei einem Online Casino anmeldet, muss seine Daten vor der ersten Auszahlung verifizieren. Dabei wird geprüft, ob die bei der Registrierung gemachten Angaben korrekt sind. Zur Legitimation ist neben einer Ausweiskopie noch ein Adressnachweis erforderlich. Dieser erfolgt über eine Rechnung des Telefonanbieters oder Energieversorgers. Gibt es Unstimmigkeiten, wird die Auszahlungsanfrage zunächst abgelehnt.

Lösung:

Achtet bei der Anmeldung unbedingt darauf, dass alle Angaben korrekt sind. Bereits ein kleiner Schreibfehler im Namen oder ein falsches Geburtsdatum führen zur Ablehnung. Um Verzögerungen zu vermeiden ist es ratsam, die erforderlichen Dokumente direkt nach der Registrierung hochzuladen. So haben die Mitarbeiter ausreichend Zeit die Unterlagen zu prüfen. Alternativ könnt Ihr auch in einem Pay n Play Casino spielen. Bei diesen ist keine Verifizierung erforderlich.


Weitere Tipps und Tricks für eine schnelle Auszahlung im Online Casino

Es gibt noch eine Reihe weiterer Tipps, wie sich Probleme bei der Auszahlung bereits im Vorfeld vermeiden lassen. Die wichtigsten möchten wir nachfolgend kurz vorstellen.

Tipp 1: Online Casinos vorab vergleichen

Die Auswahl an Online Casinos ist groß und wie in jeder Branche gibt es auch hier einige schwarze Schafe. Deshalb ist es ratsam vor der Registrierung die Anbieter zu vergleichen. Unsere Experten nehmen die Casinos genau unter die Lupe und achten dabei auch auf die Auszahlungsgeschwindigkeit.

Die Erfahrungen zeigen, dass Casinos, die neu auf dem Markt sind, mit besonders schnellen Auszahlungen punkten. Dazu bieten neue Casinos oftmals eine größere Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten an.

Tipp 2: Auszahlungsvorgang nicht unterbrechen

Habt Ihr eine Auszahlungsanfrage gestartet, solltet diese ohne Unterbrechung abgeschlossen werden. Ansonsten wird die Anfrage nach einer gewissen Zeit vom System automatisch storniert. Deshalb am besten den Vorgang vom Anfang bis zum Ende in einem Schritt durchführen.

Wichtig ist, dass die Auszahlung zum Abschluss nochmals bestätigt wird. Im persönlichen Kundenbereich könnt Ihr den Status der Anfrage jederzeit einsehen.

Tipp 3: Das richtige Zahlungsmittel wählen

Im Vergleich zur Einzahlung ist die Auswahl an Zahlungsmitteln bei der Auszahlung geringer. Dies liegt daran, dass nicht alle Methoden für die Gewinnauszahlung geeignet sind. Habt Ihr beispielsweise mit Klarna, Giropay oder Paysafecard eingezahlt, erfolgt die Auszahlung ausschließlich per Banküberweisung.

Deshalb solltet Ihr schon bei der Einzahlung über die Zahlungsmethode nachdenken. Sofern möglich wird die Auszahlung immer mit derselben Zahlungsart durchgeführt, wie auch eingezahlt wurde.

Tipp 4: Am VIP-Programm teilnehmen

Zahlreiche Online Casinos bieten für Viel-Spieler ein VIP-Programm an. Dabei könnt Ihr verschiedene Stufen erreichen und dabei verschiedene Vorteile freischalten.

Neben einem höheren Bonus profitieren VIP-Spieler häufig auch von schnelleren Auszahlungen. Die Anfragen werden vom Casino dann bevorzugt, oftmals schon innerhalb weniger Stunden bearbeitet.

Fallen bei Casinos mit schneller Auszahlung Gebühren an?

Die meisten Online Casinos verlangen auch bei einer schnellen Gewinnauszahlung keine Gebühren. Dennoch lohnt es sich, vorab einen Blick auf die möglichen Kosten zu werfen. So ist bei einigen Casinos nur eine gewisse Zahl von Auszahlungen kostenfrei möglich. Es kann beispielsweise nur einmal wöchentlich gebührenfrei ausgezahlt werden.


Gibt es bei der schnellen Auszahlung auch Nachteile?

Werden Gewinne schnell ausgezahlt, ist dies für Spieler fast immer vorteilhaft. Dennoch kann die rasche Bearbeitung der Auszahlungsanfragen in Einzelfällen auch Nachteile mit sich bringen. Falls Ihr es euch anders überlegt, lässt sich die Auszahlung nicht mehr stornieren.

Sobald sich der Status auf „in Bearbeitung“ ändert, ist keine Stornierung mehr möglich. In diesem Fall fehlt unter Umständen das für ein Turnier erforderliche Guthaben. Es muss dann eine neue Einzahlung durchgeführt werden.

Bei der schnellen Auszahlung auf ein E-Wallet können unter Umständen Gebühren entstehen, wenn das Geld auf das Bankkonto transferiert wird. Zudem dauert es dadurch länger, bis der Gewinn zur Verfügung steht.

Schnelle Auszahlungen sind nicht alles

Ein gutes und seriöses Online Casino zeichnet sich neben einer schnellen Auszahlung durch eine Reihe weiterer Kriterien aus. Wichtig ist vor allem, dass die Zahlungen sicher sind. Die folgenden Punkte sollte Ihr bei der Auswahl im Auge behalten:

  • Seriosität und Lizenz: Eine gültige Lizenz sorgt dafür, dass der Casinobetreiber durch eine staatliche Stelle kontrolliert wird. Als besonders sicher gelten Lizenzen, die durch innerhalb der EU etwa in Malta ausgestellt wurden. Online Casinos, die bei der Auszahlung öfters negativ auffallen kommen auf eine schwarze Liste und es droht der Entzug ihrer Lizenz.
  • Spielangebot: Das Angebot von Spielen sollte sowohl von der Auswahl wie auch der Qualität überzeugen. Dabei spielen natürlich auch die persönlichen Vorlieben eine Rolle. Für Fans von Roulette oder Blackjack ist ein gutes Live Casino wichtig. Fans von Spielautomaten achten dagegen auf die angebotenen Software Provider.
  • Bonusangebote:  Ein guter Bonus zeichnet sich neben der Höhe vor allem durch faire Bedingungen aus. Werft deshalb vorab immer einen Blick auf den geforderten Umsatz. Vorteilhaft ist zudem, wenn das Casino auch seine treuen Kunden nicht im Regen stehen lässt. Reload-Boni, Freispiele oder ein regelmäßiger Cashback sorgen für den einen oder anderen Extra-Gewinn.
  • Sicherheit: Zahlungen sollten nicht nur schnell, sondern vor allem auch sicher sein. Wichtig ist, dass Daten ausschließlich verschlüsselt übertragen werden. So ist sichergestellt, dass keine Unbefugten Zugriff auf die Zahlungsdaten erhalten.
  • Kundensupport:  Kommt es mal zu Problemen bei der Auszahlung ist wichtig, dass der Kundenservice eine schnelle Hilfe bietet. Im Idealfall sollten die Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar sein. Wichtig ist zudem, dass mindestens eine schnelle und kostenlose Kontaktmöglichkeit vorhanden ist. Die meisten Casinos bieten hierfür einen Live-Chat an.

Fazit zu Online Casinos mit schnellen Auszahlungen

Seriöse Online Casinos sind stets bemüht, die Gewinne ihrer Kunden schnellstmöglich auszuzahlen.

Dennoch kann es vorkommen, dass sich die Auszahlung in einzelnen Fällen verzögert. In diesen Fällen heißt es ruhig bleiben. Die meisten Probleme lassen sich mit dem Support schnell klären. Zudem könnt Ihr schon im Vorfeld mögliche Verzögerungen vermeiden.

Wichtig ist unter anderem ein Blick auf die Bonus- und Geschäftsbedingungen. Nicht zuletzt kommt es auf die Wahl der richtigen Zahlungsmethode an.


FAQ: Häufige Fragen zu Auszahlungen im Online Casino

Im Idealfall wird die Auszahlungsanfrage innerhalb von 24 Stunden bearbeitet. Sofern nach 48 Stunden noch keine Bearbeitung erfolgt ist, solltet Ihr beim Support nachfragen. Die Gesamtdauer ist immer von der gewählten Zahlungsmethode abhängig.

Die Auszahlung auf ein E-Wallet wie Skrill oder Neteller erfolgt nach der Bearbeitung innerhalb von wenigen Minuten. Sofortauszahlungen sind in Casinos ohne Anmeldung mit Trustly möglich. Zudem ermöglichen Kryptowährungen eine schnelle Auszahlung.

In diesem Fall prüfen, ob noch ein Bonus aktiv ist. Zudem einen Blick auf die Auszahlungslimits werfen. Ist alles in Ordnung hilft eine Nachfrage beim Kundenservice. Die Mitarbeiter helfen Euch gerne weiter. Wird die Auszahlung ohne Grund verweigert, könnt Ihr eine Beschwerde bei der zuständigen Lizenzierungsstelle einreichen.

Bei seriösen Casinos mit schneller Auszahlung spielt auch die Sicherheit eine große Rolle. Deshalb muss immer eine Ausweiskopie übermittelt werden, bevor erstmals eine Auszahlung erfolgen kann. Gleiches gilt auch, wenn besonders hohe Beträge ausgezahlt werden sollen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Gewinn auch beim richtigen Kunden landet. Eine Ausnahme gilt für Casinos ohne Anmeldung, bei denen die erforderlichen Daten während der Einzahlung durch Trustly übermittelt werden.

Ja, die von den Casinos angebotenen Zahlungsmittel sind sicher. Dies gilt sowohl für E-Wallets wie auch Trustly oder eine Banküberweisung. Ihr sollte jedoch darauf achten, dass der Casinobetreiber eine verschlüsselte Verbindung nutzt.