Zuletzt aktualisiert 22. Februar 2024

Spielautomaten manipulieren: Methoden und Möglichkeiten

Nico Arnold Casino Experte
Nico Arnold
Redakteur & Casino-Experte

Spielautomaten manipulieren: Mögliche Methoden und Wege, um Einfluss auf Automatenspiele zu nehmen.

  • Bereits seit der Einführung der Spielautomaten gibt es weltweit Versuche, diese zu manipulieren
  • Betrüger greifen bei der Manipulation der Spielautomaten auf unterschiedliche Techniken zurück
  • Erfahrt jetzt, ob sich Spielautomaten manipulieren lassen und welche Methoden genutzt werden!

Spielautomaten manipulieren: Ist das möglich?

Hand aufs Herz: In jeder Spielrunde am Spielautomaten steckt die Hoffnung auf einen großen Gewinn. Das schnelle Geld an den Slots ist auch für Kriminelle verlockend. Schon seit vielen Jahren versuchen Menschen, Spielautomaten zu ihren Gunsten zu manipulieren.

Grundsätzlich ist dies, je nach Gerät und technischen Möglichkeiten, machbar. Zur ganzen Wahrheit gehört dabei jedoch auch, dass der Großteil der Manipulationsversuche kläglich scheitert.

Heutzutage sind die Spielautomaten vor Manipulationen intensiv geschützt und nicht mehr mit den Spielgeräten von vor 10, 20 oder 30 Jahren vergleichbar. Konnten Kriminelle damals die mechanischen Spielautomaten aus heutiger Sicht leicht manipulieren, hat der technische Fortschritt dies mittlerweile enorm schwer gemacht.

Wichtig zu wissen: Die Manipulation von Spielautomaten stellt eine Straftat dar. Die Fremdeinwirkung auf einen Geldspielautomaten ist verboten. Anders sieht es aus, wenn ihr zufällig an einem von einer anderen Person manipulierten Automaten spielt. In diesem Fall müsste euch der Betreiber nachweisen, dass ihr die Manipulation durchgeführt habt.

Wie erkennt ihr manipulierte Spielautomaten?

Wer professionell Automatenspiele manipulieren möchte, tut dies vor allem im Verborgenen. Genau deshalb ist es nicht gerade leicht, einen manipulierten Automaten zu erkennen. Handfeste Hinweise darauf, wann das Gerät technisch beeinflusst wurde, gibt es nicht.

Dennoch könnt ihr euch vor den eher plumpen Manipulationsversuchen schützen. Sollte beispielsweise ein Draht im Automat stecken oder ein Magnet an diesem kleben, solltet ihr dies melden. Offenbar wurde versucht, das Gerät zu manipulieren.

Ebenfalls manipuliert sein können Geräte, die falsche Darstellungen auf dem Bildschirm abbilden und zum Beispiel den Kontostand nicht richtig wiedergeben.

Spielt ihr in einer Spielhalle, erkennt ihr manipulierte Geräte zudem oft an fehlenden Nachweisen einer Prüfung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt.

Gut zu wissen: Spielautomaten in den Online Casinos werden nicht von der Bundesanstalt geprüft. Die Prüfungen der Zufallsgeneratoren und Auszahlungsquoten erfolgen hier durch dritte Agenturen und Unternehmen. Diese stellen sicher, dass die Spielrunden ordnungsgemäß ablaufen und auch digitale Spiele nicht beeinflusst werden.

Verschiedene Methoden zur Spielautomaten Manipulation

Für die Manipulation von Spielautomaten setzen Kriminelle weltweit auf zahlreiche unterschiedliche Strategien. Wir stellen euch einige dieser Methoden vor.

Tastenkombination für Spielautomaten

Von möglichen Tastenkombinationen für die Manipulation von Spielautomaten hat vermutlich jeder Spieler schon einmal gehört. Nicht nur das. Möglicherweise wart ihr sogar live dabei, wenn in der Spielothek ein Mitarbeiter mit einem Code die Einstellungen des Geräts verändert hat.

Die Ausgangslage ist in diesem Fall jedoch ziemlich klar. Ihr könnt keine Tastenkombination nutzen, um die Slots zu euren Gunsten zu manipulieren. Derartige Codes existieren in der Regel für die Wartung und die Anpassung der Einstellungen, ohne jedoch Einfluss auf die Auszahlungen im Spiel zu haben. Kurzum: Dieser Weg führt nicht zum Erfolg.

Digitale Online Casino Manipulation

Der Wandel zu den Online Casinos hat auch dazu geführt, dass Betrüger ihre Strategien verändert haben. Das Internet lockt mit vermeintlich leichteren Manipulationsmöglichkeiten. Immerhin sind teilweise mehrere tausend Casino Spiele in den Online Casinos zu finden. Zudem basieren diese auf einer Software und müssen so nicht aufwendig mechanisch manipuliert werden.

Tatsächlich ist die Manipulation online noch einmal um ein Vielfaches komplexer. Alle Online Casinos nutzen eine intensive Sicherheitssoftware, mit der jede einzelne Spielrunde überwacht wird. Abweichungen oder ungeplante Muster im Spielverlauf fallen sofort auf.

Die Folge: Wer online Spielautomaten manipulieren möchte, wird sofort vom jeweiligen Casino gesperrt. Besitzt ihr keine herausragenden technischen Fähigkeiten als waschechter „Hacker“, könnt ihr euch den Versuch sparen. Die Chancen auf einen hohen Gewinn stehen deutlich besser.

Bugs nutzen

Die Manipulation von Online Slots ist zwar nicht möglich. Dennoch gibt es hin und wieder die Chance, von bestimmten Fehlern oder Bugs zu profitieren. Zwar werden diese immer seltener, in der Vergangenheit haben derartige Fehlfunktionen aber bereits für viel Aufsehen gesorgt.

Der wohl bekannteste Fall stammt aus den USA. Dort räumte ein Spieler beim Video Poker aufgrund eines Bugs im Automaten in zahlreichen Casinos ab.

Auch online können derartige Fehler produziert werden. Dann heißt es jedoch: Schnell sein. In der Regel werden diese binnen kürzester Zeit entdeckt und behoben.

Manipulation mit Magneten

Gewissermaßen ein echter Klassiker unter den Manipulationen ist die Beeinflussung der Spielautomaten mit einem Magneten. Bereits seit vielen Jahren versuchen Betrüger, auf diesem Wege zum schnellen Geld zu kommen.

Der Gedanke ist nicht ganz aus der Luft gegriffen. Technische Geräte lassen sich mit Geräten oftmals beeinflussen und teilweise unbrauchbar machen. Kann ein geschickt platzierter Magnet also erhöhte Auszahlungen fördern?

Die klare Antwort: Nein. Die Spielautomaten sind vor der Manipulation durch Magneten heutzutage bestens geschützt. Im schlechtesten Fall zerstört ihr das Gerät allerdings und müsst dann nicht nur mit einer Strafanzeige, sondern auch einem horrenden Schadenersatz rechnen.

Schon das Anbringen eines Magneten ist zudem alles andere als einfach. Jeder einzelne Automat in einer Spielhalle oder Spielbank wird überwacht. Sobald ihr dort mit merkwürdigen Dingen hantiert, seid ihr auf dem Radar der Kontrolleure. Da bereits der Versuch geahndet wird, handelt es sich um keine gute Idee.

Apps zur Spielautomaten Manipulation

Nicht nur die Spielautomaten wurden in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Auch die Betrüger haben sich angepasst. So kursieren viele Gerüchte, dass Apps zur Manipulation von Spielautomaten genutzt werden können.

Der Gedanke: Die Apps greifen über Bluetooth oder WLAN auf die Automaten zu. Über diese Verbindung kann der Spielablauf mit gewissen Funktionen beeinflusst oder verändert werden. So soll es Apps geben, die angeblich die Kartenfarbe beim Kartenrisiko zielsicher bestimmen können.

Wird euch ein solches Programm angeboten, könnt ihr dankend ablehnen. Die Apps, die oftmals auch noch teuer erworben werden müssen, führen nicht zum Erfolg.

Phreaking

Das Phreaking ist eine Manipulationsmethode, die den meisten Spielern nicht bekannt ist. Hierbei wird eine spezielle Software verwendet, die zum Beispiel über das Smartphone gestartet werden kann. Dem Automaten wird vorgespielt, dass gerade ein Administrator Zugriff auf das System benötigt. Ein NFC-Chip im Smartphone gibt diesen schließlich frei.

Die Vorgehensweise ist durchaus ausgeklügelt und führte in der Vergangenheit mehrfach zu Erfolgen. Mittlerweile wurde diese Sicherheitslücke jedoch geschlossen. Schon seit einigen Jahren ist das Phreaking keine erfolgsversprechende Methode mehr.

Auch hier erwartet euch zudem ein ganz ähnliches Problem wie beim Magneten. Die Nutzung des Smartphones vor den Automaten ist teilweise verboten. Sollte dann noch eine fragwürdige Software gesichtet werden, droht euch eine Menge Ärger.

Manipulation mit Draht

Die Manipulation mit einem Draht ist ein gutes Beispiel dafür, wie einfach die Beeinflussung in der Vergangenheit teilweise war. Bei mechanischen Spielgeräten war es vor vielen Jahren tatsächlich möglich, mit einem Draht aktiven Einfluss zu nehmen.

Der Draht wurde in der Regel in den Münzschlitz geführt und so der Einwurf von Münzen simuliert. Teilweise konnten die Drähte auch für das Freigeben des Auszahlungsschlitzes genutzt werden.

Mit dem Sprung in die digitale Welt hat sich diese Option jedoch aus dem „Playbook“ der Betrüger verabschiedet. Elektronische Sicherungen schützen heute vor der Bearbeitung mit einem Draht.

Manipulation bei Software Providern

In seltenen Fällen können Manipulationen bereits auf Seiten der Software Provider ins Spiel kommen. Der Spielautomat wird also bereits durch eine Quelle auf Seiten des Herstellers manipuliert. In der Regel ohne dessen Wissen.

Kriminelle könnten diese Lücken anschließend nutzen, um Gewinne zu machen. Tatsächlich hat in der Vergangenheit bereits ein solcher Fall in den USA für Aufsehen gesorgt. In den 1990er-Jahren baute ein Softwareentwickler einen Bug in Automatenspiele ein und nutzte diesen später mit Komplizen.

Heute ist diese Art der Manipulation jedoch sehr selten. Die Gründe dafür liegen vor allem in der intensiven Prüfung der Spiele. Sowohl stationäre Spielautomaten als auch Online Slots werden vor der Veröffentlichung intensiv auf mögliche Manipulationen getestet.


Fazit zur Manipulation von Spielautomaten: Möglich, aber keine gute Idee

Spielautomaten manipulieren ist möglich. Allerdings bedarf es dafür heutzutage besonderer Fähigkeiten und oftmals einem hochpreisigen Equipment. Vorbehalten ist die Manipulation wahrhaften Hackern, wobei selbst diese immer schneller an ihre Grenzen stoßen.

Ganz nebenbei begeht ihr bereits beim Versuch der Manipulation eine Straftat. Unsere Empfehlung lautet deshalb: Spart euch den Ärger und versucht lieber, das Casino auf regulärem Wege um kräftige Gewinne zu erleichtern.

100% bis zu 500€ + 200 Freispiele

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Spielautomaten manipulieren

Ist es möglich, Spielautomaten im Online Casino zu manipulieren?

Die Manipulation von Spielautomaten im Online Casino ist möglich. Allerdings wird kein „normaler“ Spieler die Fähigkeiten besitzen, diese zu manipulieren. Geschützt werden die Online Slots durch intensive Sicherheitsmaßnahmen und Überwachungen jeder einzelnen Spielrunde.

Welche Methode zur Spielautomaten Manipulation ist die beliebteste?

Besonders beliebt ist für die Beeinflussung der Spielautomaten die Manipulation mit Drähten oder Magneten, die jedoch nicht von Erfolg gekrönt ist. Online gehören Bugs und Fehler in der Spielautomaten Software zu den beliebtesten Möglichkeiten für die Manipulation.

Woran erkennt man einen manipulierten Spielautomaten?

Einen manipulierten Spielautomaten könnt ihr als Spieler nur schwer erkennen. Ihr solltet darauf achten, ob dieser in einer stationären Spielhalle eine Zulassung der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt besitzt. Zudem solltet ihr prüfen, ob sich möglicherweise ein Magnet am Automat befindet oder ein Draht in diesem steckt.