Zuletzt aktualisiert 22. Februar 2024

Beste Kreditkarten Online Casinos: Sichere Zahlungen 2024

Nico Arnold Casino Experte
Nico Arnold
Redakteur & Casino-Experte

Online Casinos mit Kreditkarte gehören zu den beliebtesten Online Casinos im Internet.

  • Nur selten bieten Online Casinos mit Kreditkarte eine Zahlung per Maestro an
  • Mit Einzahlungen per Kreditkarten werdet Ihr alle Bonusangebote wahrnehmen können
  • Alle Zahlungen in Online Casinos mit Kreditkarte sind zudem gebührenfrei

Top Kreditkarten Casinos für deutsche Spieler

1
Bestes Casino 🚀
BoomerangBet Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.000+
2 Spinanga Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele und 15% Cashback
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
  • Einsatzlimits: 0,10€ - 10.000€
  • Casino Spiele: 7.000+
3 CrownPlay Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-5 h
  • Einsatzlimits: 0,10€ - 10.000€
  • Casino Spiele: 7.000+
4
Brandneu 🚀
Rooli Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.000+
5 NovaJackpot Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele & 1 Bonuskrabbe
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 4.000€
  • Casino Spiele: 7.000+
6 HitNSpin Logo
100% bis zu 800€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 4.000€
  • Casino Spiele: 7.000+
7 Casombie Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 5.000€
  • Casino Spiele: 6.500+
8 SlotsHammer Logo
120% bis zu 200€ + 50 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 4.500+
9 MrPacho Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,05€ - 7.500€
  • Casino Spiele: 7.000+
10 Boomerang Logo
100% bis zu 500€ + 200 Freispiele
  • Auszahlungsdauer: 0-10 h
  • Einsatzlimits: 0,10€ - 10.000€
  • Casino Spiele: 7.000+

Kreditkarten Online Casinos

Mit Kreditkarte im Online Casino bezahlen

In all den Jahren haben sich viele neue Zahlungsmethoden im Online Casino etablieren können. Unter den Zahlungsmitteln hat sich jedoch eine Konstante weiterhin in den meisten Casinos gehalten – nämlich die Kreditkarte. Kaum eine andere Zahlungsweise ist so populär und gleichzeitig einfach zu nutzen.

Alles, was Ihr für eine Einzahlung benötigt, ist eine gültige Kreditkarte und ein entsprechendes Kreditlimit. Ob es sich dabei um eine Kreditkarte von VISA oder Mastercard handelt, spielt zunächst einmal eine eher untergeordnete Rolle. Wichtig ist, dass die Unterschiede zu einer gewöhnlichen Zahlung per Debitkarte verstanden werden.

Während Ihr nämlich mit der Debitkarte umgehend auf eurem Konto belastet werdet, sammeln sich eure Einzahlungen per Kreditkarte monatlich an. Am Ende des Monats werdet ihr dann die Rechnung erhalten, sowie auch mit etwaigen Zinsen belastet. Behaltet hierbei unbedingt den Überblick und stellt sicher, dass Ihr euer finanzielles Limit nicht bis an Limit ausschöpft. Jeder Euro, den Ihr am Ende des Monats nicht zurückzahlen könnt, löst weitere Kosten aus.

So könnt ihr in Kreditkarten Casinos einzahlen

Natürlich habt Ihr eure präferierte Kreditkarte, doch im Online Casino spielt der Kreditkartentyp zunächst eine eher untergeordnete Rolle. In allen Online Casinos mit Kreditkarten werden alle Kreditkartentypen zusammen als ein Zahlungsmittel dargestellt.

Somit sind die Abläufe deckungsgleich und in allen Casinos weitestgehend identisch. Die einzigen Unterschiede, die Ihr beachten solltet, sind die jeweiligen Bonusbedingungen für den Bonus. Ansonsten werdet Ihr in den folgenden fünf Schritten innerhalb von weniger als fünf Minuten von eurer Kontoeröffnung zur erstmaligen Einzahlung gelangen.

  1. Sucht euch zunächst ein passendes Online Casino mit Kreditkarten aus und nehmt eine Registrierung vor.
  2. Bestätigt eure Registrierung und nehmt gegebenenfalls die Verifizierung eurer Identität vor.
  3. Begebt euch nun zur Kasse und wählt eure bevorzugte Kreditkarte zur Ersteinzahlung aus.
  4. Prüft vor dem Zahlungsabschluss, wie der jeweilige Casino Bonus zu nutzen ist und wie hoch die Einzahlung mindestens ausfallen muss.
  5. Bestätigt nun eure Einzahlung und platziert eure ersten Einsätze!

Gibt es ein Casino mit Kreditkarten Bonus nach der Einzahlung?

Im besten Fall erhaltet Ihr mit eurer ersten Einzahlung umgehend einen Casino Bonus. Und genau dies sollte mit einer Einzahlung per Kreditkarte überhaupt kein Problem darstellen. Der Recherche nach sind alle Kreditkarten als zulässige Einzahlungsmittel für sämtliche Bonusangebote gelistet. Demnach müsst Ihr nur den Mindesteinzahlungsbetrag beachten und zudem einen möglichen Bonus Code im Hinterkopf behalten.

Werden beide Bonusbedingungen den Anforderungen entsprechend erfüllt, werdet Ihr eure Ersteinzahlung mindestens verdoppeln können. Achtet jedoch unbedingt auf die Umsatzbedingungen der Bonusangebote. Diese sind der entscheidende Faktor, wenn es um die Bewertung eines Bonusangebots geht.

Dagegen sollten wir anmerken, dass es leider keinen gesonderten Kreditkarten Bonus geben wird. Weder werdet ihr für Einzahlungen per VISA noch für Einzahlungen mit der MasterCard exklusiv belohnt.

Schnelle Auszahlung mit der Kreditkarte

Im Erfolgsfall steht es euch natürlich auch frei, eure Gewinne mit der Kreditkarten schnell auszuzahlen. Dies ist jedoch etwas komplizierter als die Einzahlung selbst. Spielt ihr nicht gerade in einem Casino ohne Verifizierung, dann ist Ausschlaggebend für die Auszahlung eine erfolgreiche Verifizierung eurer Daten.

Ladet zur Verifizierung ein oder mehrere Dokumente, wie euren Personalausweis oder den Reisepass, im Kundenkonto hoch oder übermittelt diese an den Kundenservice. Es sollte nicht länger als 24 Stunden andauern, bis diese zufriedenstellend geprüft werden. Nachdem die Verifizierung abgeschlossen ist, könnt Ihr nun mit eurer zuvor genutzten Kreditkarte auszahlen.

  1. Schließt euer Spiel zunächst ab und begebt euch in den Kassenbereich.
  2. Wählt dort die Kreditkarte als Auszahlungsmittel aus und stellt sicher, dass diese bereits zuvor für eine Einzahlung genutzt wurde.
  3. Tragt nun den gewünschten Auszahlungsbetrag ein.
  4. Schließt die Auszahlung ab, das Geld solltet ihr innerhalb von sieben Tage auf eurem Konto haben.

Limits bei Zahlungen mit Kreditkarte

Im direkten Vergleich mit alternativen Zahlungsmethoden ist die Kreditkarte besonders mit ihren hohen Limits auffällig. Natürlich ist dies zwar von den jeweiligen Online Casinos und deren Lizenzen abhängig, doch generell werdet Ihr mit der Kreditkarte höhere Einzahlungen tätigen können.

Als Richtwerte können wir hier 5000€ bis 10000€ vorgeben. Die besten Online Casinos mit Kreditkarte sollten euch diese Werte anbieten können. Mindestens müssen hingegen 10€ mit der Kreditkarte eingezahlt werden.

Etwas differenzierter stellen sich hingegen die Auszahlungsbeträge dar. Hier sind unserer Recherche nach deutlich größere Diskrepanzen erkennbar. Als unterster Auszahlungswert gelten 20€. Im oberen Segment schwanken die Zahlen higegen stark, beginnend mit 5000€. Der maximale Wert, den Ihr aktuell mit der Kreditkarte auszahlen könnt, wird auf 30000€ taxiert.

Kreditkarten Gebühren im Online Casino

Alle Gewinne im Online Casino sind hart erarbeitet und sollten demnach nicht mit weiteren Gebühren belastet werden. Positiv ist anzumerken, dass bei Auszahlungen per Kreditkarten keine Gebühren zu erwarten sind. Alle Auszahlungsanträge per Kreditkarte werden regulär abgerechnet und nicht weiter belastet. Was Ihr im Online Casino gewinnen könnt, landet letztlich auf eurem gewünschten Konto.

Hierzu sei allerdings angemerkt, dass die Auszahlungsbedingungen der jeweiligen Casinos zu beachten sind. Einige Casinos schränken euch in der Häufigkeit eurer Auszahlungen ein. Achtet darauf, dass Ihr keine zusätzlichen Auszahlungen beantragt, die mit zusätzlichen Mehrkosten verbunden sind.

Ebenfalls sei festzuhalten, dass all eure Einzahlungen ohne Abzüge im Online Casino landen. Etwaige Gebühren für die Nutzung der Kreditkarte sind nicht mehr zeitgemäß und sollten in keinem seriösen Casino vorkommen.

Mit Kreditkarte am Handy bezahlen

Das Zeitalter der klassischen Zahlungen am PC neigt sich dem Ende zu. Dank sicherer Apps und seriösen Online Casinos mit toller mobiler Funktionalität, könnt Ihr inzwischen auch problemlos per Handy einzahlen. Ob die Kreditkarte dabei genutzt werden kann?

Natürlich, komplett ohne Einschränkungen oder zusätzliche Kosten. Der Zahlungsablauf ist dabei identisch, wie der Zahlungsverlauf auf dem PC. Im Idealfall sind eure Daten bereits gespeichert, sodass keinerlei Tippfehler entstehen können.

Es sei jedoch angemerkt, dass es keinen besonderen Anreiz für mobile Zahlungen per Kreditkarte gibt. Entgegen den Erfahrungen bei Sportwettenanbietern werdet Ihr keinen zusätzlichen Bonus für mobile Einzahlungen per Kreditkarte erhalten.

Tipps zur Sicherheit bei Kreditkarten im Casino

Prinzipiell ist jedes Zahlungsmittel im Online Casino bei korrekter Nutzung sicher. Ihr seid schließlich in der Lage selbst einzustellen, wie Ihr eure Zahlungen abschließen möchtet. Ebenfalls seid Ihr die treibende Kraft, wer Zugang zu euer Kreditkarte habt oder in welchem Browser Ihr diese abspeichert. Wir empfehlen euch daher die eigenen Sicherheitsschritte anzupassen.

Sei es eine telefonische Bestätigung jeder Transaktion im Online Casino oder eine Verifizierung der Einzahlung per Bank-App – mit individuellen Sicherheitsvorkehrungen seid Ihr immer auf der sicheren Seite. Sollte irgendetwas bei der Einzahlung schieflaufen oder eure Karte missbräuchlich genutzt werden, könnt Ihr die Transaktion umgehend stoppen. Alternativ könnt Ihr eure Karte bei jeglichem Missbrauch natürlich umgehend telefonisch sperren lassen.

Wenn Ihr nicht wollt, dass Ihr eure Kreditkartendaten im Online Casino hinterlegt, dann könnt Ihr eure Kreditkarte auch mit einem E-Wallet koppeln. Dies kostet zwar etwas mehr, sichert euch allerdings eine zusätzliche Sicherheitsschicht. Ebenfalls seid Ihr auf der sicheren Seite, wenn Ihr eure Kreditkarten nicht automatisch in eurem genutzten Browser speichert.

Die Top deutschen Kreditkartenherausgeber

Weltweit werdet Ihr diverse Kreditkartenherausgeber finden können. In Deutschland spielt die American Express beispielsweise jedoch nur eine untergeordnete Rolle. Wenn wir uns die Zahlen auf dem deutschen Markt mal genauer ansehen, werden lediglich drei Kreditkarteninstitute nennenswert in Erscheinung treten.

Dabei handelt es sich zunächst um VISA und die Mastercard. Zusätzlich dazu gesellt sich mit Maestro ein Finanzdienstleister, welche unter dem Schirm der Mastercard steht. Wie sich die jeweiligen Kreditkarten unterscheiden, könnt Ihr nun in der folgenden Tabelle ablesen.

Kreditkarte KundenkontoSicherheitEinzahlungAuszahlungGebühren
VISAjahochsofort7 Werktagekeine
Mastercardjahochsofort7 Werktagekeine
Maestrojahochsofort7 Werktagekeine

Visa vs. Mastercard

Der wohl wichtigste Vergleich muss zwischen VISA und der Mastercard gezogen werden. Beide sind die führenden Namen in Deutschland, wenn es um Kreditkarten geht. Die US-Unternehmen dominieren nicht nur den Markt am Geldautomaten oder als Bezahlungsmethoden im Geschäft, sondern auch die Zahlungswege im Online Casino.

In allen Online Casinos werden beide Kreditkarten gemeinsam als ein Zahlungsmittel dargestellt, da die Zahlungsabläufe identisch ausfallen. Alles, was Ihr für eine Einzahlung benötigt, ist eure Kreditkarte und euer Handy, um die Transaktion zu bestätigen. In beiden Fällen werden euch sowohl dieselben Ein- und Auszahlungslimits angeboten als auch dieselben Zahlungsdauern und Gebühren. Finanzielle oder zeitliche Unterschiede sind somit nicht erkennbar.

Über die Jahre sind allerdings einige Änderungen in Deutschland gesetzlich in Kraft getreten, weswegen sich VISA zeitweise vom Online-Glücksspielmarkt distanziert hatte. In den vergangenen Monaten ist jedoch erkennbar, dass die VISA-Zahlung nach und nach ihre Rückkehr in die Online Casinos feiert. Bis VISA jedoch flächendeckend in alle Casinos zurückkehrt, wird noch etwas an Zeit vergehen.

Bezüglich der Mastercard gibt es ein großes Problem. Dies betrifft eine mögliche Auszahlung. Nicht in allen Online Casinos ist eine Auszahlung per Mastercard möglich. Dies liegt an der Mastercard selbst, welche keine Rückbuchung aus dem Online-Glücksspiel sehen möchte. Stattdessen müsst Ihr alternative auf die klassische Bankauszahlung abweichen.

Maestro als alternative Debitkarte

Mit Maestro ist zudem eine weitere Kredit- und Debitkarte aufzuzählen, die allerdings eine untergeordnete Rolle in Online Casinos spielt. In Europa werdet Ihr nämlich kaum ein Online Casino finden, welches euch mit Maestro einzahlen lässt.

Außerhalb des Online-Glücksspiels ist Maestro hingegen als EC-Karte deutschlandweit verbreitet. Leider findet Maestro ab dem Sommer 2023 ihr vorläufiges Ende. Ab August 2023 wird die Mastercard alle auslaufenden EC-Karten ersetzen. Solltet Ihr aktuell eine Maestro Debitkarte nutzen, wäre es angebracht, jetzt schon den Sprung zur Mastercard zu vollziehen.

Alternativen zu Kreditkarten Zahlungen im Casino

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich neben der Kreditkarte einige weitere Zahlungsmethoden im Online Casino etablieren können. Während die Kreditkarte, die Paysafecard und die klassische Banküberweisung zunächst die tragenden Säulen unter den Zahlungsmitteln waren, sind neue und vor allem schnellere Zahlungsmittel hinzugestoßen. Dabei handelt es sich zum einen um E-Wallets und zum anderen um Kryptowährungen.

Die E-Wallets haben dabei weiterhin die Nase vorne. Auch wenn sich PayPal komplett vom Online-Glücksspiel verabschiedet und aktuell noch keine Rückkehr in die Casinos geplant hat, sind inzwischen mehr als zehn elektronische Geldbörsen in Europa aktiv. Viele davon werdet Ihr in eurem Online Casinos unter den gelisteten Zahlungsmöglichkeiten finden können. Angeführt wird das Feld von Skrill und Neteller, sowie inzwischen auch von ecoPayz. Selbst die Paysafecard hat sich inzwischen modernisiert und stellt sich als vollwertiges E-Wallet auf, wodurch Paysafecard Casinos einen großen Aufschwung erhalten haben.

Mit E-Wallets könnt Ihr nicht nur schnelle Ein- und Auszahlungen vollziehen, ebenfalls könnt Ihr eure Kreditkarten mit dem elektronischen Portemonnaie koppeln. Ihr solltet jedoch aufpassen, welches E-Wallet Ihr verwendet. Leider qualifizieren sich nicht alle Einzahlung per Skrill, Neteller oder ecoPayz für die jeweiligen Bonusangebote. Prüft im Vorfeld, ob Einzahlungen in den Bonusbedingungen als qualifizierend herausgestellt werden.

  • bitcoin casinos
    Bitcoin Casinos
  • ethereum casinos
    Ethereum Casinos
  • ripple casinos
    Ripple Casinos
  • litecoin casinos
    Litecoin Casinos
  • dogecoin casinos
    Dogecoin Casinos
  • tether casinos
    Tether Casinos

Des Weiteren ist besonders in Online Casinos mit Lizenz aus Curacao ein klarer Trend hin zu den Kryptowährungen erkennbar. Auch diese sind ohne Gebühr nutzbar und haben den Vorteil, dass keinerlei persönliche Daten übermittelt werden müssen. Per QR-Code werden Bitcoins, Ethereum oder Dogecoin schnellstmöglich zum Spielen freigegeben und wieder zurückgebucht. In Online Casinos mit Lizenz aus Curacao ist zudem erkennbar, dass teils exklusive Bonuszahlungen oder gar Cashbacks für Einzahlungen per Kryptowährungen angeboten werden.

Die Geschichte der Kreditkarten

Die Idee, welche sich hinter der Kreditkarte versteckt, ist bereits mehr als 100 Jahre alt und wurde schrittweise weitergesponnen. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts sind Übermittlungen vorzufinden, welche der heutigen Kreditkarte zumindest ähneln. In den USA versuchten Hotels und Restaurants ihre Kundschaft bei Laune zu halten und räumten ihren Stammkunden eine gewisse Zahlungsfrist ein. Die Idee des Kredits war geboren. Das Vertrauensverhältnis erwies sich als erfolgreich, wodurch die Idee von weiteren Sektoren in den USA übernommen wurde. Dies umfasste unter anderem Kaufhäuser und Tankstellen.

Die erste physische Kreditkarte wurde von der Western Union im Jahre 1924 verteilt. Besonders in der Nachkriegszeit des Zweiten Weltkriegs wurde der Kauf auf Raten dazu genutzt, um die Wirtschaft anzukurbeln. Weite Teile der US-amerikanischen Wirtschaft basierte auf Kredit-ähnlichen Kaufabschlüssen. Damit die lokale Wirtschaft jedoch davon profitieren konnte, wurden physische Kreditkarten zunächst begrenzt und konnten nur in der Stadt genutzt werden, in welcher diese auch ausgestellt wurden.

Der historische Ursprung des ersten Kreditunternehmens, welches auch heute noch genutzt werden kann, ist im Jahre 1950 zu finden. Frank McNamara tat sich mit seinem Anwalt Ralph Schneider zusammen und startet zusammen mit 27 lokalen Restaurants in New York die Diner Club Card. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde die Diners Club Card durch Investitionen lokaler Unternehmer überregional bekannt und schwappte auch in anderen Teile der USA über. In den Folgejahren machten sich US-Banken ihre Macht zunutze und entwickelten entsprechende Alternativen zur Diners Club Card. Aufgrund deren finanzieller Stärke und einer deutlich größeren Reichweite entwickelten sich ab 1960 mit VISA, der Mastercard und American Express gleich drei große Kreditunternehmen.

Anhand der Ursprünge solltet Ihr erkennen, warum die Kreditkarte in Europa weiterhin nicht ansatzweise den Stellenwert hat, wie in den USA. Zwar sind Kreditkarten auch in Europa populär, dennoch ist unser Finanzsystem nicht so sehr auf Kredit basierend. Gerade die ältere Generation in Deutschland vertraut modernen Zahlungsmethoden eher weniger und setzt auch weiterhin auf das gute alte Bargeld.

Online Casino mit Kreditkarte: Vor- und Nachteile

Welche Kreditkarte Ihr im Online Casino letztlich verwenden möchtet, sei natürlich euch überlassen. Wie auch bei anderen Zahlungsmitteln, gibt es sowohl einige Vorteile als auch Nachteile bei der Nutzung der Kreditkarte. Nicht nur ist es entscheidend, in welchem Online Casino Ihr euch registriert, auch sind eure eigenen Umstände entscheidend für die Wahl des richtigen Zahlungsmittels. Ob die Kreditkarte etwas für euch ist? Dies könnt Ihr anhand der folgenden Vor- und Nachteile abschätzen, die wir jetzt für euch aufbereitet haben.

Vorteile:

  • Kreditkarten können in allen seriösen Online Casinos genutzt werden
  • hohe Sicherheitsstandards
  • schnelle Einzahlungen innerhalb weniger Klicks möglich
  • keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen
  • vergleichsweise hohe Limits für Transaktionen im Casino
  • mobile Zahlungen im Handumdrehen möglich
  • alle Einzahlungen qualifizieren sich für die jeweiligen Bonusangebote

Nachteile:

  • Auszahlungen nicht immer möglich
  • längere Wartezeit bei Auszahlungen per Kreditkarte notwendig
  • keine direkte Kontrolle über die eigenen Finanzen
  • kein exklusiver Bonus für Kreditkarten

Fazit zu Zahlungen per Kreditkarte im Online Casino

Unterm Strich sollte es euch nicht überraschen, warum sich die Kreditkarte weiterhin unter den Top-Zahlungsmitteln im Online Casino befindet. Es gibt schlichtweg nichts Simpleres, als die eigene Karte aus dem Portemonnaie zu zücken und schnell eine Einzahlung zu tätigen. Dass Ihr dabei grundsätzlich in allen seriösen Online Casino mit verschiedenen Kreditkarten einzahlen könnt, ist natürlich ein weiteres Plus.

Zudem solltet Ihr bei der Verwendung der Kreditkarte überhaupt keine Sicherheitsbedenken haben. Ihr selbst könnt eure eigenen Sicherheitsmechanismen anpassen und sicherstellen, dass jede Einzahlung von euch selbst per App oder per Anruf bestätigt werden muss.

Mit der entsprechenden finanziellen Disziplin wird die Kreditkarte auch in den kommenden Jahrzehnten nicht mehr aus den Online Casinos wegzudenken sein. Hoffen wir mal, dass VISA und Mastercard in den kommenden Jahren keinen weiteren Rückzug planen!

100% bis zu 800€ + 200 Freispiele

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu den besten Kreditkarten Casinos

Welche sind die besten Casinos mit Kreditkarte zum Einzahlen?

Ihr habt quasi die Qual der Wahl bei der Suche nach eurem Casino mit Kreditkarten. Mehr als 85% aller Casinos werden euch die Zahlung per Kreditkarten anbieten, weswegen Ihr euch bei der Suche auf das passende Spielangebot, sowie auf einen ansprechenden und leicht umsetzbaren Bonus fokussieren solltet.

Gibt es Casinos mit Kreditkarten-Bonus?

In jedem Casino mit Kreditkarte solltet Ihr zu Beginn einen Bonus nutzen können. Dieser kann in jedem Fall mit einer Kreditkarteneinzahlung wahrgenommen werden und sollte mindestens im doppelten Wert eurer Einzahlung liegen. Einen exklusiven Kreditkarten Bonus gibt es jedoch nicht wahrzunehmen.

Wie hoch sind die Limits in einem Kreditkarten Casino?

Die Höhe der jeweiligen Limits in einem Online Casino sind für Zahlungen per Kreditkarte stark unterschiedlich. Fest steht lediglich, dass Ihr mindestens 10€ einzahlen, sowie 20€ auszahlen müsst. Die maximalen Werte für Ein- und Auszahlungen variieren dagegen stark und hängen davon ab, welche Lizenz euer Online Casino besitzt.

Fallen Kreditkarten Gebühren bei Einzahlungen im Online Casino an?

Nein, alle Einzahlungen mit der Kreditkarte sind im Online Casino gebührenfrei. Demnach spielt es keine Rolle, wie hoch oder niedrig die Zahlung auch ausfallen mag, der gesamte Einzahlungsbetrag steht euch umgehend für längere Spielsitzungen zur Verfügung.

Sind Online Casino Einzahlungen mit Kreditkarte sicher?

Absolut, alle Online Casinos, die mit VISA, Mastercard oder Maestro kooperieren, sind als seriös einzustufen. Prüft dennoch, welche Lizenz euer Online Casino vorlegen kann. In den Fußnoten der Website werdet Ihr in Erfahrung bringen können, ob es sich um ein Online Casino mit Lizenz aus Deutschland, Malta, Gibraltar oder Curacao handelt.

Kann man Casino Gewinne mit Kreditkarte auszahlen lassen?

Auszahlungen mit der Kreditkarte sind prinzipiell möglich, doch nicht in allen Online Casinos gestattet. Dies betrifft besonders die Nutzung von Mastercard. In den vergangenen Monaten konnte recherchiert werden, dass Auszahlungen mit der Mastercard oftmals zum Scheitern verurteilt sind und stattdessen eine Casino-Auszahlung per Banküberweisung getätigt werden muss.